https://www.session.de/NOVATION-MiniNova-B-WARE.html
Kategorien
Novation MiniNova

Der Novation MiniNova ist ein Performance-Synth, in dessen Inneren die Klangerzeugung arbeitet, die man schon aus dem großen Bruder UltraNova kennt. Mit den 256 Werksounds und den 128 weiteren frei belegbaren Speicherplätzen lassen sich dreckige und fette Synth-Bass-Sounds, durchsetzungsfähige Leads und klassische Vintage-Synth-Sounds erzeugen. Neben 14 konventionellen Wellenformen (Rechteck, Sägezahn, Sinus, Dreieck, Pulse und Kombinationen daraus) stehen 36 Wavetables und 20 digitale Wellenformen zur Auswahl. Die drei Oszillatoren bieten die Möglichkeit Sounds über Density/Detune die Sounds fetter klingen zu lassen. Zusätzlich verfügt der MiniNova über Virtual Sync und Hardness, der auch als Lowpass-Filter einsetzbar ist. Die 8 beleuchteten Animate-Tasten können können entweder im Performance-Modus oder im Arpeggiator-Modus verwendet werden. Über die im Lieferumfang beinhaltete Editier-Software (als Plug-In in DAWs und Musik-Software verwendbar) lassen sich die Sounds leicht editieren und verwalten. Mit der Performance-Sektion kann sofort auf die Klangerzeugung und Effekte zugegriffen und über die vier Regler entsprechend verändert werden. So entsteht ein direkter Zugriff auf insgesamt 24 Klang-Parameter. Zusätzlich bietet das MiniNova einen Vocoder der mit speziellen VocalTune-Effekten. Nicht nur Stimmen können durch den Vocoder oder die Effektsektion geschickt werden, auch Gitarren oder andere Instrumente sind anschließbar.

Novation MiniNova:

  • 37 Tasten Performance Synthesizer
  • 256 Werksounds, 128 frei belegbare Speicherplätze
  • 8 beleuchtete Animate Tasten für den Performance- oder Arpeggiator-Modus
  • Perform-Sektion mit 4 Reglern und Zugriff auf insgesamt 24 Klang-Paramter
  • 14 konventionalle Wellenformen (Rechteck, Sägezahn, Sinus, Dreieck, Pulse und Kombinationen daraus)
  • 36 Wavetables
  • 20 digitale Wellenformen
  • 3 Oszillatoren
  • Virtual-Sync und Hardness
  • 14 Filter Typen (davon 2 gleichzeitig nutzbar)
  • 6 Hüllkurven-Generatoren
  • 3 LFOs
  • 20 Modulations-Slots
  • Vocoder mit VocalTune-Effekten
  • Abmessungen: 56 x 7,5 x 25 cm
  • Gewicht: 2,52 kg
  • INKLUSIVE Schwanenhals-Mikrofon und Editier-Software MiniNova-Editor

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine B-Ware.

Unter diesen Begriff fallen Versandretouren. B-Waren können Gebrauchs- und Spielspuren aufweisen oder verfügen unter Umständen über keine Originalverpackung. Sie sind technisch einwandfrei, transportsicher verpackt und beinhalten alle Leistungen des Service-Pakets mit Ausnahme der Bestpreisgarantie.

Mehr von
4 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Volker hat
    vergeben und schrieb:
    „In der Preisklasse einfach nicht zu toppen. Was man hier fürs Geld geboten bekommt ist schon erstaunlich. Im Grunde ist es die Ultranova. Nur im kompakten Gehäuse (mit kleinerer Tastatur), nicht ganz so fix zu editieren (zumindes wenn man einen Sound komplett bei 0 beginnen möchte) und ohne Interface/Automap. Dafür hat sie einen besseren Vocoder als die Ultranova und ist deutlich günstiger. Ich muss natürlich zugeben, daß ich schon lange ein Freund vom Novationsound bin. Aber in der Preisklasse sprechen eben auch die Fakten für die Mininova. Einfach ein cooles Teil!“
  • Frank - Mitarbeiter Session Webshop hat
    vergeben und schrieb:
    „Ein Novation Synth für den Preis. Klasse :) Wer den Novation Sound liebt kommt an dem Racker nicht vorbei. Klar hat man nicht soviel Eingriffsmöglichkeiten wie bei der Ultranova aber fürn Gig oder Proberaum macht das Teil echt Spaß.“
  • Robin hat
    vergeben und schrieb:
    „Ultra cooler kleiner Synth! Eigentlich ist die Mininova die Ultranova, allerdings im Miniformat mit kleinen Tasten. Soundlich muss sich die Mininova daher absolut nicht verstecken. Für den Live-Einsatz finde ich persönlich die Mininova sogar praktischer als die Ultranova, denn schnelle Änderungen sind mit dem Kippschalter und den 4 Drehreglern ohne Probleme möglich.Auf den Pads für den Sequencer liegen auch die "Favoriten" oder andere Filtereinstellungen, die man z.B. während einer Sequenz abrufen kann um zwischen verschiedenen Sounds und Effekten zu wechseln. Meiner Meinung nach das Schmuckstück schlechthin is der echt tolle Vocoder, der ziemlich leicht zu bedienen ist und super klingt - und das ganze bei einer praktischen Größe, wodurch einem nicht jeglicher Platz auf der Bühne geraubt wird, weil man "nur einen Vocoder" braucht.Wohl mit der geilste Synth in der Preislage! Wer mit den kleinen Tasten kein Problem hat bzw. eventuell ein Masterkeyboard anschließt, hat hier nichts zu beanstanden!“
  • Markus hat
    vergeben und schrieb:
    „Kompakt, robust und klanglich eine Wucht! Als großer Microkorg- und Novation-Fan war ich natürlich voreingenommen und komme hier voll auf meine Kosten! Gut finde ich auch die Tasten für die Favoriten.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 0.0 Sternen ermittelt aus 4 Bewertungen: