https://www.session.de/LINE-6-Pocket-POD.html
Kategorien

LINE 6 Pocket POD

Artikelnummer.: 214714
Pocket POD
UVP € 133,- € 99,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 9,90 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Line 6 Pocket POD

  • Mehr als 300 Presets
  • 32 Verstärker- und 16 Boxenmodelle
  • 16 Effekte
  • 4-fach-Navigationsfeld
  • Chromatische Stimmfunktion
  • USB-Anschlussmöglichkeit
  • CD/MP3-Buchse
  • Eminent mobil -Wiegt gerade einmal 180 Gramm!
  • Abmessungen: Sportliche 5,3 x 25 x 2,5
  • Optionales Netzteil

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
  • das ding rockt echt ab! super amp-simulationen, super presets. wer für wenig geld einen guten einstieg in die klangwelten zahlreicher klassiker-amps sucht wird hier echt gut bedient. mit der editiersoftware für den pc ist es einfach den pocket-pc zu bedienen. die bedienung des pocket pods selbst ist gewöhnungsbedürftig aber die wichtigsten kniffe hat man im handumdrehen raus. ich würde das ding sofort wieder kaufen.
    Von Gast am 27.07.2007
  • Super Teil. Ich nutze es um direkt am PC aufzunehmen, und dazu ist der PocketPOD der Knaller schlechthin. Das einzige was mich stört ist die Tatsache das da kein Netzteil bei ist und man es extra kaufen muss. Im Moment läuft er per Batterien und das auch verhältnismässig lange. Ich sag mal so Gute 10-20 Stunden hält er mit neuen Batterien bestimmt. Habs noch nicht genau getestet :) Aber wegen dem fehlendem Netzteil gibts auch einen Punkt Abzug. Weiterhin hab ich Ihn mal an meinen kleinen Vox DA5 angeschlossen und da hatte ich nen störendes Brummen. Weiss nicht genau worans lag, vielleicht waren die Batterien einfach nur schwach. Aber ansonsten super teil, einfach zu bedienen wenn man sich dran gewöhnt hat und super Sound, entsprechende Kopfhörer vorrausgesetzt! Meine Empfehlung: Wenn man für wenig Geld, fast unendliche Möglichkeiten haben will, dann ist der PocketPOD absolut richtig. Mein kleiner Vox war damals teurer, und kann weniger. Also auf jedenfall: KAUFEN KAUFEN KAUFEN! Und auch da dann an das Team von Musik-Schmidt: Klasse, weiter so!
    Von Gast am 02.11.2007
  • Ich bin nicht besonders Begeistert vom POD. Übles brummen im Gain-Bereich und teilweise hörte ich da dann auch noch Radio aus dem fernen osten, war glaub ich russisch oder so. Ausserdem muss man nen Stromkabel extra kaufen ist net mit dabei gewesen. Die clean Sounds sind ganz gut gelungen, aber auch da hört man immer nen bisl das störende rauschen.
    Von Gast am 10.11.2007
  • Das Argument von Musik Schmidt ist völlig richtig. Schlecht abgeschirmte Kabel funktionieren wie eine Antenne, die empfangenen Störsignale werden einfach im High-Gain Bereich verstärkt. Auch billige oder mikrofonisch funktionierende Tonabnehmer können die Stötsignale empfangen, und weiterleiten. Pocket POD hat damit nichts zutun.
    Von Gast am 04.01.2008
  • Unterm Tannenbaum hat mir das Christkind diesen kleinen Winzling hingelegt. Ich habe gedacht was soll das denn sein ? Kinderspielzeug ? Mit nichten, das Ding ist einfach die Wucht. Ich spielte bis zum Morgengrauen. Mehr muss ich nicht sagen. EINFACH GENIAL
    Von Gast am 17.01.2008
  • hab mir gestern den pocket pod geholt das teil is absolut hammer geil!!! wollt mal schaun welche bands da mitgemacht haben und ihre sounds reingemacht haben und ich hab mich gewundert als da stand AS I LAY DYING genau meine richtung hehe aber es is wirklich für jeden musikgeschmack was dabei also leute kaufen kaufen kaufen!!!
    Von Gast am 30.03.2008
  • Ich finde den Pocket POD echt klasse, gut zu bedienen und sau praktisch!!! Der Sound ist auch cool. Man kann das Rauschen auch ausstellen, indem man den linken und den rechten Knopf zugleich drückt und dann muss man mit dem Kreuz nach rechts schalten. Solange, bis das Rauschen weg ist
    Von Gast am 05.05.2008
  • Das Pocket POD kann ich auch nur weiterempfehlen. Ist nicht überladen, leicht zu bedienen und bietet eine Menge qualitativer Sounds für einen guten Preis. Daumen hoch!!
    Von Gast am 21.10.2008
  • eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    Unkomplizierte Rücksendung
    Von Ulrich am 15.07.2013
  • Hey Leute,Ausgepackt, angeschlossen Spaß gehabt. Ich gehöre wirklich zu der Sorte Mensch, die mit allen Dingen extrem kritisch umgehen, aber ich weiß halt was ich will und da mache ich i. d. R. nur nachvollziehbare Ausnahmen.Also ich nutze den Pocket Pod zum üben, um andere nicht zu nerven und will kein großes Equipment anschließen müssen etc., will aber auch keine allzu großen Kompromisse eingehen.Pro des Pod: 1. er macht was er soll, sprich er verstärkt meinen E Gitarren Sound so dass ich sie mit Kopfhörer genießen kann.2. er hat viele Einstellungen, bietet die Möglichkeit der eigenen Einstellung und ich kann online tauschen etc. 3. der Sound geht voll in Ordnung. er ist sehr gut ausbalanciert, so dass die eh schon verzerrten Sounds sich wirklich gut anhören. Das Teil ist nicht die Lautstärke Bombe aber das ist auch gut so, wenn ich will das mir der Schädel platzt schließe ich den Kopfhörer direkt an den Amp an.Es gibt noch genug andere Vorteile wie z.b. der integrierte Tuner ...Leider gibt es aber auch ein paar minimal störende Dinge. oder sagen wir mal dinge die mir fehlen.1. bitte Leute von Line 6 baut noch ein Metronom ein, bitte. Es wäre toll, ich kann natürlich das Handy anschließen und so ein Metronom einspeisen, aber es wäre der Hit wenn eines drin wäre. Es ist toll ein Handy anschließe zu können aber es ist ein Kabel mehr, für Backing Tracks und so echt geil, aber für puristische Übung stört das irgendwie. Alles in allem, geb ich das Teil nicht mehr her und glaubt mir wenn mich was nervt bin ich der erste der alles zurückschicken würde. alles klar Leute, das Teil ist sein Geld wert
    Von Oliver am 23.11.2013
  • Klein, fein und absolut nützlich. Gerade abends und auf Reisen ist das Pocket POD Gold wert. Guter Sound, tolle Effekte, leichte Bedienbarkeit.So macht das Üben auch fern der gewohnten Proberaum- oder Wohnzimmerumgebung richtig Spaß.Allerdings muss ich mich Oliver anschließen, ein Metronom hätte Line6 die volle Punktzahl verschafft.Trotzdem, ein tolles Gerät zu einem echt gut Preis.*** Joey ***
    Von Johannes am 08.02.2014
×
×
×