https://www.session.de/LD-SYSTEMS-WS-1000-G2-BPH.html
Kategorien
LD Systems WS 1000 G2 BPH

Das LD Systems WS 1000 G2 BPH ist ein True Diversity Funksystem und bietet neben 96 UHF Kanälen einen hohen Rauschabstand und einen großen Dynamikumfang. Der Frequenzbereich zwischen 823 - 832 und 863 - 865 MHz garantiert eine verlässliche Audioübertragung mit einem Frequenzbereich von 60 Hz bis 16 kHz. Durch die automatische Kanalsuche und das beleuchtete Multifunktions-Display am Empfänger ist das System leicht und intuitiv zu bedienen. Das System wird in einer robusten Transportbox aus Kunststoff geliefert.

LD Systems WS 1000 G2 BPH:

  • Funkmikrofon-System
  • Taschensender und Headset
  • 96 UHF Kanäle
  • automatische Kanalsuche
  • bis zu 13 Stunden Betriebszeit
  • LD Systems Taschensender LDWS1000G2BP:
  • Typ: Taschensender
  • Frequenzbereich: 823 - 832 und 863 - 865 MHz
  • Kanäle: 96 (8 Gruppen)
  • Eingang: Mini-XLR (3-pol)
  • Audio-Frequenzgang: 60 Hz - 16 kHz
  • HF-Ausgangsleistung: 10 mW
  • Bedienelemente: Power On/Off
  • LC-Display
  • Stromversorgung: 2x 1,5 V AA Batterien
  • Betriebsdauer: bis zu 13 Stunden (batterieabhängig)
  • Abmessungen: 9,0 x 6,5 x 2,4 cm
  • LD Systems Headset LDWS100MH1:
  • Headset Mikrofon mit Kondensator Kapsel
  • Impedanz: < 680 Ohm
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz
  • Farbe: Schwarz
  • LD Systems Empfänger LDWS1000G2R:
  • Typ: True Diversity Empfänger
  • Funkfrequenzbereich: 823 - 832 und 863 - 865 MHz
  • Kanäle: 96 (8 Gruppen)
  • Antenneneingänge: 2 TNC
  • Frequenzgang: 60 Hz - 16 kHz
  • Rauschunterdrückung: Squelch
  • Klirrfaktor (THD): < 0,6 %
  • Audio-Ausgang: 2 x XLR symmetrisch / Klinke 6,3 mm
  • Bedienelemente: Power On/Off, Set, Up/Down
  • LC-Display 2x 6-Segment RF und 7-Segment AF
  • Stromversorgung: 12 - 18 V DC
  • Abmessungen: 4,4 x 21,2 x 16,0 cm

Dieses System darf ohne Einschränkung in Deutschland eingesetzt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Richtlinien wenn Sie dieses System im EU-Ausland oder anderen Ländern einsetzen möchten. Hinweise zum Betrieb dieses Systems im Zuge der Neuregelung nach 2015 entnehmen Sie bitte den Informationen des Herstellers.

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×