https://www.session.de/LASERWORLD-CS-1000RGB-MKII.html
Kategorien
Laserworld CS-1000RGB MKII

Der neue Laserworld CS-1000RGB MKII ist ein RGB Lasersystem mit einer Gesamtleistung von bis zu 1000 mW und einer Mindestleistung von 800 mW. Die rote Laserquelle mit einer Wellenlänge von 650nm hat eine Mindestleistung von >200 mW, die grüne bei 532 nm von >70 mW und die royal-blaue Laserquelle hat eine Wellenlänge von 445 nm und eine Mindestausgangsleistung von >530 mW. Die Laserquellen ermöglichen brillante Farben und kräftige Laserstrahlen. Der Laserprojektor besitzt mit einem Strahldurchmesser von ca. 3 mm und einer Strahldivergenz von 2.0 mrad gute Strahleigenschaften und das Galvo-Scannersystem ermöglicht eine Scangeschwindigkeit von bis zu 30 kpps. Der Laserworld CS-1000RGB MKII lässt sich mit Hilfe der integrierten professionellen ILDA-Schnittstelle auch über den Computer ansteuern. Dadurch können in Verbindung mit einer Lasersoftware eigene oder bereits existierende Lasershows, Logos, Texte, aber auch eigene Grafiken und Animationen ausgegeben werden.

Laserworld CS-1000RGB MKII:

  • RGB-Laser
  • typische Gesamtleistung: 1000 mW
  • Mindest-Leistung: 800 mW
  • Leistung Rot: >200mW / 650nm
  • Leistung Grün: >70mW / 532nm
  • Leistung Blau: >530mW / 445nm
  • Strahlparameter: ca. 3mm / 2mrad
  • Laserquellen: Diode, DPSS Laser
  • Laserschutzklasse: 4
  • Betriebsmodi: Automatikmodus, Musikmodus, DMX, ILDA
  • Scanner: Galvo system, 30kpps at 4°
  • Scanwinkel max.: 40° max.
  • Basismuster: ca. 200 (Ebenen, Tunnel, Gitter, Welleneffekte etc.)
  • Zubehör: Stromkabel, Bedienungsanleitung, Interlock Stecker, Schlüssel
  • Stromversorgung: 85V - 250V AC
  • Stromverbrauch: 60 W
  • Gewicht: 3,15 kg
  • Maße: 22 x 15,5 x 14,5 cm

Der Betreiber hat nach Unfallverhütungsvorschrift (UVV) - Laserstrahlung und BGI 5007 Vorsorge zum Schutz der Beschäftigten gegen Unfälle zu treffen. Ab der Laserklasse 3B ist die Inbetriebnahme einer Lasereinrichtung den zuständigen Behörden anzuzeigen und ein Laserschutzbeauftragter zu ernennen.

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×