https://www.session.de/LAKEWOOD-D-32.html
Kategorien
Lakewood D-32

Dreadnought Gitarren entsprechen der klassischen Westerngitarrenform. Sie sind vielseitig verwendbar und sowohl für Strummer, als auch für Flatpicker bestens geeignet. Der Ton einer Lakewood-Dreadnought ist in allen Bereichen transparent, die Bässe werden nie schwammig.

Die Facts der Lakewood D-32:

  • Modellname: D-32
  • Serie: deluxe
  • Decke: AAA-Fichte
  • Schalloch Verzierung: Holzkern aus Palisander mit Zierspänen und Abalone
  • Zargen und Boden : Ostindischer Palisander
  • Ränder: Ostindischer Palisander
  • Späne: Ahorn und Palisander
  • Lackierung: Körper hochglanzpoliert, Hals mattlackiert
  • Hals: Mahagony
  • Stöckchenkappe: Ostindischer Palisander
  • Halsbreite am Sattel: 44 mm
  • Halsbreite am 12. Bund: 56 mm
  • Sattel: Knochen
  • Hals-Korpus-Verbindung am: 14. Bund
  • Mensur: 650 mm
  • Bundanzahl: 20 Bünde
  • Kopf: Flachkopf
  • Kopfplattenfurnier: Ostindischer Palisander
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Griffbretteinlagen: keine
  • Kopfeinfassung: keine
  • Steg: Ebenholz
  • Stegsteckerle: Ebenholz mit Perlmuttauge
  • Stegbreite (Saitenabstand am Steg): 55 mm
  • Mechaniken: Schaller gold
  • INKLUSIVE Hiscox Koffer

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Frank hat
    vergeben und schrieb:
    „Lakewood hat sich einen festen Platz in den oberen Rängen der großen Marken erarbeitet und hat zurecht eine große Fanbase. Die D-32 hat für mich die weiteste Range an Möglichkeiten von allen Modellen, weil sie mehr Mitten hat. Das breitere Griffbrett kommt einem auch enorm entgegen, wenn man viel Finger Picking macht. Tolle handgemachte Gitarre Made in Germany für einen relativ moderaten Preis.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×