https://www.session.de/KONG-SolidThirty.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(6)
  • Ein sehr geiler Übungsamp mit mächtig Dampf und guten Sound und das alles zum sehr günstigen Preis!
    Genau das richtige, wenn man sich nicht immer mit einem Röhrenteil zuhause die Bude so zusammen knüppelt will, dass die Bilder von der Wand fallen.
    Von Thomas am 09.05.2017
  • Ich hatte mächtig Spass beim youtube-VideoTest des KONG SolidThirty Gitarrenübungsverstärkers. Er klingt witzigerweise von allen Amps am cremigsten. Ein Charakter, welcher mich an den guten alten Dumble Amp erinnert. Aber abgesehen von dieser Eigenschaft, hat er noch viele weitere gute Sounds anzubieten und bleibt Clean bis in hohe Lautstärken. Sehr feiner Combo mit allem, was der Beginner benötigt.
    Von Oliver am 08.06.2017
  • Ich muss schon sagen: Ganz erstaunlich, was man hier für kleines Geld bekommt. Selbst, wenn das Teil doppelt so viel gekostet hätte, würde ich mich nicht über den Tisch gezogen fühlen. Der Verstärker klingt ausgewogen. Im cleanen Kanal, selbst bei vielen Röhren Amps der kritische Teil, ist richtig Lautstärke drin und klingt sehr gut. Crunch und Lead klingen ebenfalls richtig Brett. Lediglich der Hall klingt ein bisschen künstlich. Aber wozu hat man seine Bodentreter? Ich bin ja meist ein bisschen skeptisch in Bezug auf die Lobhudeleien in den Videos. Aber in diesem Fall: 1:1 mit Wirklichkeit. Auch die Verarbeitung von dem Kistchen: einwandfrei. Wenn ich da an meinen letzten Marken-Röhren-Amp denke, wo ich alle Schrauben erstmal nachziehen musste. FAZIT: Rundum gelungen, rundum zufrieden. Wenn man auf Effekte und Modeling verzichten kann.
    Von Klaus am 14.06.2017
  • Kam leider defekt bei mir an. Input Buchse defekt, da aus billigem Plastik. Gain Regler hakt und erzeugt Aussetzer. Außerdem rauscht das Teil im Gain Kanal schon ab niedriger Lautstärke fürchterlich.
    Von Michael am 01.07.2017
  • Also, für das Geld ist der 30Watt schon sehr gut. In der Wohnung kommt man beim Volume-Regler auch nicht wirklich über die Stufe 5 hinaus. Der verzerrte Kanal klingt auch sehr gut.
    Aber was den Punkteabzug verursacht und mir persönlich nicht gefällt, der Clean-Kanal rauscht sehr hörbar, auch wenn Volume auf Null ist und sogar wenn kein Kabel eingesteckt ist.
    Finde ich gerade beim Clean-Kanal sehr unschön.
    Von Martin am 21.10.2017
  • Überraschend gut! Der Amp klingt sehr ausgewogen, nicht harsch oder dumpf, sondern schön brillant und hat unglaublich viel Druck. Was auch mein einziger Kritikpunkt ist. Wirklich leise lässt er sich nicht spielen. Schon bei Lautstärke auf 9 Uhr kann man schnell Ärger mit den Nachbarn bekommen. Für Proben oder kleine Gigs aber ideal. Von mir eine unbedingte Kaufempfehlung, klanglich kann man hier nichts falsch machen.
    Von Mario am 18.01.2018
×
×
×