https://www.session.de/KEMPER-Profiling-Amplifier-Rack-BK-Profiler-Remote.html
Kategorien
Kemper Profiling Amplifier Rack BK + Profiler Remote

Mit dem Kemper Profiling Amplifier Rack BK + Profiler Remote bietet der Hersteller den beliebten Profiling Amp nun als Set inkl. der Remote-Einheit an. Der KemperProfiling Amplifier Rack BK ist die kompakte Rackversion des aufseheneregenden Kemper Profiling Vorverstärkers. Durch die spezielle Profiling-Technologie erlaubt es der Vorverstärker, bestehende Gitarrenverstärker zu analysieren, als Preset zu speichern und fortan per Tastendruck auswählen zu können. Die langerwartete Rackvariante vereinfacht nun den Einsatz des Kemper Profiling Amplifier Rack BK im rauen Bühnenalltag, ohne bei der Bedienbarkeit Abstriche machen zu müssen. Der nun in dem Set enthaltene Fußschalter erlaubt eine vielseitige und dennoch einfache Bedienung des Verstärkers. Dazu gehört u.a. das Steuern und Verwalten der einzelnen Programme. Der Profiler Remote besitzt ein großes beleuchtetes Display und ein robustes Gehäuse. Über Tasten ist ein direkter Zugriff auf 5 verschiedene Programme (Rigs) möglich. Sämtliche Performance-Programme können mit einem Bank-System umgeschaltet werden. Über spezielle Tasten können die Funktionen Tuner, Tap-Tempo und der neue, exklusiven Looper-Effekt aktiviert werden. Der Controller benötigt keine separate Stromversorgung und wird lediglich über das mitgelieferte Kabel (7 mtr.) angeschlossen. Der Profiler Remote ist nicht einzeln lieferbar und daher nur als Set (Kemper Profiling Amplifier Rack BK + Profiler Remote) erhältlich.

Kemper Profiling Amplifier Rack BK + Profiler Remote:

  • Modeling Gitarrenvoverstärker
  • neuartige Kemper Profiling-Technologie
  • analysiert und speichert Verstärker, Cabinets und Effektpedale
  • einfache Bedienung
  • umfangreiche Editier- und Speichermöglichkeiten
  • integrierte Effektsektion
  • symmetrische und asymmetrische Ausgänge
  • MIDI, USB und S/PDIF
  • Abmessungen: 3 HE, 19 Zoll
  • Farbe: Schwarz
  • INKLUSIVE Profiler Remote

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×