https://www.session.de/KEITH-MCMILLEN-K-Board.html
Kategorien
Keith McMillen K-Board

Der einfachste Weg, um Musik mit einem Computer oder Tablet zu machen! Der K-Board Mini-Controller verfügt anstelle von herkömmlichen Tasten über kleine längliche Pads, wodurch sich Instrumente und Drums gleichermaßen gut und ausdrucksstark spielen lassen. Die 25 Pads sind in einem klassischen 2 Oktaven Keyboard-Layout angeordnet, registrieren sowohl die Stärke als auch die genaue Position der Anschläge bzw. des ausgeübten Drucks und setzen diese Informationen in Steuerdaten um. Die LEDs hinter den griffigen Pads aus Gummi können blau oder weiss in 16 Helligkeitsstufen aufleuchten. Angeschlossene Software wie z.B. Ableton Live kann direkt über USB angesteuert werden. Der kleine Bruder des QuNexus ist ein ultrakompakter, absolut Road-tauglicher Begleiter für unterwegs und bietet viele Features des großen Vorbilds. Im direkten Vergleich wurde zugunsten des deutlich niedrigeren Preises u.a. auf CV Anschlüsse, Presetspeicher und die Anschlussmöglichkeit für den KMI MIDI Expander verzichtet.

Keith McMillen K-Board:

  • 25 anschlagdynamische Pads mit Druck und Positionssensor
  • 32 LEDs mit 16 Helligkeitsstufen
  • Octave up/down Schalter für einen maximalen Umfang von 7 Oktaven
  • Pad für Pitch Bending
  • Sustain Taster
  • Stromversorgung über USB
  • Class Compliant, keine Treiberinstallation
  • Micro USB Anschluss
  • Kompatibel mit Windows 7, 8, Mac OS ab 10.5, Linux, iOS (iPhone, iPad) & Android
  • Zum Betrieb an iOS Geräten wird ein Camera Connection Kit benötitgt
  • Inklusive USB Kabel (USB 2.0 A auf Micro-B, 1 m)
  • Abmessungen: 32,5 x 8,4 x 1,1 cm
  • Gewicht: 345 g

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Frank - Mitarbeiter Session Webshop hat
    vergeben und schrieb:
    „Absoluter Style-Faktor und Hingucker bei jedem Act. Und das zu dem Preis. Bin begeistert :)“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×