https://www.session.de/IBANEZ-RG521-JB.html
Kategorien
Ibanez RG521-JB

  • Serie: RG Prestige - Genesis
  • Korpus: Linde
  • Hals: Ahorn/Walnuss, 5-teilig
  • Halsform: Super Wizard
  • Griffbrett: Palisander
  • Radius: 17 Zoll
  • Einlagen: Dot
  • Bünde: 24, Jumbo mit Premium Bundkantenbearbeitung
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Tonabnehmer: Ibanez V7 (Hals), Ibanez V8 (Steg)
  • Regler: Volume, Tone
  • Steg: Gibraltar Standard II
  • Hardware: Schwarz
  • Farbe: Jewel Blue

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Alexander hat
    vergeben und schrieb:
    „Die RG521 ist eine wunderschöne und sehr gut zu spielende Gitarre. Als ich davon hörte, daß Ibanez die Genesis-Serie rausbringt, war ich als Vintage Fan sofort am Start und habe lange überlegt, ob es die RG550 oder RG570 mit Floyd Rose, oder halt die RG521 sein sollte. Da ich bereits seit 1992 eine RG450 mit Edge Tremolo besitze, und ich es mittlerweile etwas unkomplizierter mag, entschied ich mich für die RG521. Wenn ich mich recht entsinne, gab es Anfang der 90er von Ibanez keine oder kaum Gitarren mit Fixed Bridge, so daß ich damals zwar den Umgang mit dem Edge-Tremolo lernte, aber auch manchmal ganz schön geflucht habe. Mit dieser Gitarre wurde die Gitarre gebaut, die es damals eigentlich schon für mich hätte sein sollen. Die blaue Lackierung sieht toll aus und ohnehin ist diese Gitarre super verarbeitet. Die Ibanez-eigenen V7 und V8 Humbucker haben mir schon früher sehr gut gefallen. Der Klang deckt alles ab, was ich spiele, von Clean bis High Gain. Für Death-Core sind diese PUs jedoch wahrscheinlich nichts, da hier der typische 80er und 90er Jahre Hardrock-Sound zum Tragen kommt. Die 5-fach Schaltung lädt zum experimentieren ein und ich finde, das die Zwischenpositionen sogar besser klingen als bei meiner alten Japan RG mit V1,V2 und S1- Bestückung. Die Saitenlage ist perfekt eingestellt, so daß ich hier keine Einstellungen vornehmen musste. Auf der Ibanez-Seite steht darüber nichts, aber anzumerken ist auch daß hier Gotoh Locking Tuner verbaut sind...sehr gut, kein Gekurbel und noch weniger Arbeit ;).
    Fazit: Diese Gitarre ist aufgrund der Fixed Bridge der ideale Hybrid zwischen Moderne und 80er Vintage mit klassischem tollen Soundspektrum.

    Zur Lieferung: Am Montag Morgen bestellt und Dienstag Mittag per UPS bekommen...super.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×