https://www.session.de/HEADRUSH-Pedalboard.html
Kategorien
Headrush Pedalboard

  • Professionelles Gitarren-Amp und Effekt-Pedalboard
  • Leistungsstarkes QuadCore Prozessor mit exklusiver Eleven HD Expanded™ DSP Modeling Technologie
  • Authentische Simulationen von 33 Verstärkern, 15 Boxen, 10 Mikrofonen und 42 Effekten
  • Hochauflösende Impulsantworten inkl. Importfunktion für eigene Impulsantworten
  • Weitere Simulationen und Effekte durch Firmware-Updates
  • Gestochen scharfes 7“ Multi-Touch HD Farbdisplay
  • Benutzerfreundliche, intuitive Konfiguration auch in Live-Situationen
  • Freihändige Editierung mit Fußtastern und Expression-Pedal
  • Nahtloser, unterbrechungsfreier Wechsel zwischen Presets
  • Integrierter Looper mit 20 Minuten Speicher und zahlreichen Funktionen
  • 12 programmierbare Fußtaster mit Farbcodierung und OLED Display
  • Programmierbares Expression Pedal und Anschluss für 2. Pedal
  • FX LOOP - Integrierte Effektschleife für weiteres Effektpedal oder Effektgerät
  • Direkte Aufnahme und nachträgliche Editierung über integriertes 24-Bit / 96 kHz Audio Interface
  • 3,5 mm Klinke Aux-Eingang für Backingtracks
  • 6,3 mm Kopfhörerausgang zum leisen Üben oder Monitoring
  • Umschaltbare Klinke-Ausgänge für Mischpult und Verstärker
  • Symmetrische XLR-Ausgänge
  • MIDI In/Out
  • Integrierter Gitarrentuner
  • Roadtaugliches Stahlgehäuse
  • Maße: 609 x 304 x 89 mm
  • Gewicht: 7,5 kg

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Olaf hat
    vergeben und schrieb:
    „Unglaublich, dass noch keiner das Headrush bewertet hat.

    Bitte stellt es direkt neben das Line 6 Helix. Wem es um den besseren Sound geht, der nimmt das Headrush mit. Und dafür gibt es einfach einen einfachen Grund. Das Headrush hat den schnelleren Prozessor. OK, vielleicht haben die Eleven-Leute auch besser programmiert, aber warum sollte Line 6 sich da eine Blöße geben. Um so mehr ist es bedauerlich, dass bei so teuren Geräten an Prozessorleistung gespart wird.

    Am Ende bleibe ich doch immer noch so lange bei analog, bis man die digitale Kälte nicht mehr spürt.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×