https://www.session.de/Gitarren/E-Gitarrenverstaerker/E-Gitarrencombos/Transistor-Gitarrencombos/MG-101-CFX.html
Kategorien
Marshall MG-101 CFX

Der Marshall MG-101 CFX ist das Flaggschiff unter den Kompaktverstärkern. Dieser Verstärker beweist seine Überlegenheit mit einem unverwechselbar klaren Sound in all seinen vier eigentständigen, analogen Kanälen. Nichts klingt ähnlich britisch als Marshall: Mit dem Marshall MG-101 CFX bekommt man eine absolute tonale Genauigkeit, egal ob im Clean- oder im Distortion-Kanal. Hinzu kommt ein richtig satter Bass, ermöglicht durch das geschlossene Gehäuse und dem für den Proberaum fundamentalen 12 Zoll Lautsprecher. Diese Kiste hat natürlich noch ein weiteres Ass im Ärmel: Der Marshall MG-101 CFX verfügt über Effekte wie Chorus, Flanger, Reverb, Phaser und Delay. Trotz seiner Wucht ist dieser Alleskönner vollprogrammierbar, damit individuell eingestellte Sounds problemlos abgespeichert werden können, jedoch bleibt der Verstärker intuitiv und übersichtlich. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal ist der Anschluss für CD-Player, sodass man Soli mit den persönlichen Lieblingssongs rocken kann. Doch Vorsicht ist denjenigen geboten, wer in seinen vier Wänden mit dieser Maschine üben möchte, denn dieser Amp ist mehr als bühnentauglich.

Marshall MG-101 CFX:

  • Leistung: 100 Watt
  • Lautsprecher: 12 Zoll
  • Kanäle: 4
  • Effekte: Chorus, Flanger, Phaser, Delay und Reverb
  • Regler: Bass, Middle, Treble
  • Besonderheit: Vollprogrammierbar, externer Effektweg
  • Anschlüsse: 3,5 mm für MP3-Player und 6,35 mm Klinke für Gitarre
  • INKLUSIVE original Marshall Doppelfußschalter (zum Anwählen der 4 Kanäle)

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Showroom Modell. Es handelt sich hierbei um Auslaufmodelle und/oder Ausstellungsstücke aus unseren Filialen. Diese können leichte Gebrauchs- und Spielspuren aufweisen oder verfügen unter Umständen über keine Originalverpackung. Sie sind technisch einwandfrei, transportsicher verpackt und beinhalten alle Leistungen des Service-Paketes.

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×