https://www.session.de/GRETSCH-G9112-Resonator-Ukulele.html
Kategorien
Gretsch G9112 Resonator-Ukulele

Die Gretsch G9112 Resonator-Ukulele ist wohl die lauteste Uke in Konzertgröße, die derzeit auf dem Markt ist, möglich gemacht durch einen sechs Zoll Cone-Resonator. Ihre Zargen, der Boden und die Decke bestehen allesamt aus laminiertem Mahagoni. Der einteilige Mahagonihals ist dank des U-Profils sehr angenehm bespielbar und trägt ein Palisandergriffbrett, dessen 16 Bünde mit Diamond-Snowflakes aus Perlmutt markiert sind. Die naturfarbene Lackierung, die vernickelte Hardware und die Kopfplatte im Design der 1920er Jahre runden das Gesamtbild der Gretsch G9112 Resonator-Ukulele auf sehr ansprechende Weise ab.

Gretsch G9112 Resonator-Ukulele:

  • Decke: Mahagoni, laminiert
  • Boden und Zargen: Mahagoni, laminiert
  • Hals: Mahagoni
  • Halsform: U
  • Griffbrett: Palisander
  • Einlagen: Snowflake-Diamond, Perlmutt
  • Bünde: 16
  • Mensur: 318 mm
  • Sattelbreite: 35 mm
  • Steg: Palisander
  • Mechaniken: Grover
  • Hardware: vernickelt
  • Farbe: Natur, semi-glänzend
  • INKLUSIVE original Gretsch Deluxe Fitted Gigbag

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×