https://www.session.de/GODIN-ACS-SA-Koa-HG.html
Kategorien
Godin ACS-SA Koa HG

Die Godin ACS-SA Koa HG ist eine sehr flexible Gitarre, da sie einen Grand Concert Korpus aus Ahorn. Auf diesem befindet sich eine Zederndecke mit Koa-Leaftop, was die Feedback-Anfälligkeit vermindert. Abgerundet durch Synth Access, was direkten Zugang zu Gitarrensynthies ermöglicht, sind zahlreiche Sounds möglich.

Godin ACS-SA Koa HG:

  • Decke: Zeder, Koa-Leaftop
  • Boden und Zargen: Ahorn (Silver Leaf Maple)
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Richlite
  • Griffbrettradius:16 Zoll
  • Mensur: 647,7 mm
  • Sattelbreite: 47,6 mm
  • Tonabnehmer: Custom RMC Elektronik, 13-Pin Anschluss für direkte Verbindung mit einem Gitarren-Synthesizer
  • Farbe: Natur, Koa
  • INKLUSIVE Godin Gigbag

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Hellmut hat
    vergeben und schrieb:
    „Dank Kreditkauf konnte ich mir diese wunderschöne Gitarre zu Weihnachten schenken. Zunächst einmal kann sie es mit den besten Möbelstücken aufnehmen. Die Godin ist wie ihr Name schon sagt einfach zum anhimmeln. Beste Mechaniken, wundervolle Lasur und ein Hals, der jeder Gitarristenhand schmeichelt. Ich habe sie auch gleich an mein Roland GR55 Gitarrensynthesizer angeschlossen, der außer unzähligen verzerrten Gitarrensounds auch ein Preset Namens Captain Nylon bereithält. Ich besitze unter anderem eine Yamaha Silent Nylonguitar, in deren Brücke ich Feuerzeugpiezos für die hexaphone Wiedergabe eingebaut habe, was inzwischen recht gut funktioniert. Nun - der wunderschöne Corpus der Godin tut leider nicht sehr viel mehr zum Klangbild und vermag auch nicht eine Konzertgitarre mit vollem Klangkörper zu ersetzen, aber damit hatte ich natürlich schon gerechnet. Ich war besonders an dem hexaphonen Tonabnehmersystem interessiert, welches auch mehr als zufrieden stellt. Leider springen die hohe E- und die H-Saite öfter aus den Kerben der Brücke, was an der auffallenden Positionierung der Einfädellöcher nach Brückmitte liegt. Schade, ich hätte der Firma Godin ein genaueres Auge zugetraut. Ich muß in Zukunft wohl etwas vorsichtiger zupfen. Ich habe ja nun einige Jährchen Zeit, mich an dieses wundeschöne Instrument zu gewöhnen. Vielleicht läßt sich die Firma Roland auch mal ein paar klarer klingende Gitarrenpresets einfallen.Vielen Dank an Session für die mitgelieferten Pfefferminzperlen, leider sind sie schon alle. Auch ein wunderschönes neues Jahr für das Team und besonders Frau Acker die mir die Lieferung gemanaged hat.Hellmut Blech“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×