https://www.session.de/FENDER-Standard-Telecaster-MN-AW.html
Kategorien
Fender Standard Telecaster MN AW

Die Fender Telecaster ist eines der legendärsten Fender-Modelle schlechthin und die Fender Standard Telecaster MN AW vereint dabei klassische und moderne Features. So hat diese Tele den typischen Erlekorpus mit einteiligem Ahornhals und 21-bündigem Ahorngriffbrett. Die beiden Single-Coil-Tonabnehmer der Fender Standard Telecaster MN AW haben einen kräftigeren Output als das Original. Auch abgeschirmte Elektronikfächer, die Medium-Jumbo-Bünde und die String-Through-Body-Brücke gehören zur Ausstattung des Instruments. Ein neues und augenfälliges Feature in dieser Version ist das Logo im 70er Jahre Stil.

Fender Standard Telecaster MN AW:

  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn,
  • Halsform: Modernes C
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21, Vintage Style
  • Mensur Länge: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 2x Standard Tele Single-Coils
  • Regler: 1x Volume, 1x Tone
  • Brücke: Standard 6-Saddle String-Thru-Body
  • Schalter: 3-Weg
  • Hardware: Chrom
  • Schlagbrett: 3-lagig Weiss
  • Mechaniken: Fender/Ping Standard Mechaniken
  • Farbe: Arctic White

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Nach 30 Jahren habe ich mir heute einen Traum erfüllt und die Mexico Fender Telecaster in der Farbe weiß gekauft. Die Beratung war erstklassig, der Verkäufer absolut kompetent. Ich konnte unter 5 vorausgewählten Gitarren in Ruhe probieren und dann entscheiden. Zu Musik Schmidt Zeiten war so etwas nicht unbedingt angesagt, zumindestens meiner Erfahrung nach. Die Telecaster ist eine hervorragende Gitarre und sehr sauber verarbeitet. Es gibt keine Kanten an den Bünden oder Geräusche beim Bedienen des Switches. Tone und Volume Regler arbeiten ebenso geräuschlos. Gewöhnungsbedürftig sind zwei Single Coils, wenn man vorher auf einer Yamaha Pacifica 120 YNS "Tele" gespielt hat. Humbucker kommen erheblich druckvoller rüber, aber auch dumpfer. Die Fender Single Coils klingen glockenklar. Das Griffbrett ist lackiert, aber gut bespielbar und die Mechaniken sind sehr stimmstabil. Ich hätte mir ein Gigback zur Gitarre gewünscht. Gemäß der Internetbebilderung ist es dabei, kaufen muß man es dann aber doch extra. Im Vergleich zu einer Squier Avril Lavigne oder einer Squier P-90 macht eine Mexico Telecaster einfach einen solideren Eindruck. Das sieht man nicht, das merkt man wenn man die Modelle spielt. FAZIT : Ich kann die Tele nur wärmstens empfehlen, allerdings weniger für die Brat Fraktion. Wer Düsterrock spielt oder Höllen Metal, der sollte so eine Tele nicht kaufen. “
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×