https://www.session.de/FENDER-Jeff-Beck-Stratocaster-RW-OW.html
Kategorien
Fender Jeff Beck Stratocaster RW OW

Die Fender Jeff Beck Stratocaster RW OW ist die Signature-Gitarre dieses begnadeten Künstlers. Auch wenn Jeff Beck nie kommerzielle Erfolge wie ein Jimmy Page, mit dem er 1965 bis 1966 bei den Yardbirds das legendäre Gitarristen-Duo bildete, oder ein Eric Clapton feierte, war er doch stets eine treibende Kraft im Genre der Rockmusik. Natürlich besitzt die Fender Jeff Beck Stratocaster RW OW einen Tremolohebel, denn kaum ein Künstler ist für einen solch exzessiven Einsatz des Tremolos bekannt, wie Jeff Beck. Die Gitarre selbst ist, wie man es von Fender gewohnt ist, hervorragend verarbeitet. Sie bietet unter anderem einen c-förmigen Ahornhals, der ein Palisandergriffbrett trägt, das wiederum mit 22 Medium-Jumbo-Bünden versehen ist. Der Halsansatz dieser Stratocaster ist so geformt, dass man mühelos an die hohen Bünde kommt und in Sachen Solos seinem Idol nacheifern kann. Die drei brandheißen Dual-Coil Ceramic Noiseless Singlecoils können durch den 5-Wege Schalter kombiniert gespielt werden. Auf dem Headstock findet sich die Signatur des Künstlers.

Fender Jeff Beck Stratocaster RW OW:

  • Artist Signature Serie
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn, C Shape
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22 Medium Jumbo Frets
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Tonabnehmer: 3x Dual-Coil Ceramic Noiseless Pickups
  • Regler: Master Volume, Tone 1: (Neck), Tone 2: (Middle, Bridge)
  • Steg: American 2-Punkt Synchronized Tremolo with 6 Stahl Sätteln
  • Mechaniken: Fender/Schaller Deluxe Cast/Sealed Locking Tuning Machines
  • Hardware: Chrome
  • Farbe: Olympic White (OW)
  • INKLUSIVE original Fender Vintage Tweed Koffer, Gurt und Kabel

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
5 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Soundtechnich der Hammer, nur mit dem Hals muss man zurecht kommen können. Ist ein wenig dick aber wenn Jeff es so liebt.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Meiner Meinung nach einer der besten Gitarren von Fender die jemals gebaut worden sind Soundtechnisch und die Bespielbarkeit ist sowieso 1 A. Und wem eine Strat nicht liegt, der sollte besser IB... oder andere Gitarren spielen. LG an alle Strat Fans.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Verarbeitung, Sound, Stimmtabilität... alles super! Saitenwechsel in Rekordzeit (bye bye Floyd Rose).“
  • Peter hat
    vergeben und schrieb:
    „Die beste Strat.Ein Sound zum verlieben. Absolut TOP.Handling und vor allem die Verarbeitung sind erste Sahne.Die Gitarre kam suuuper eingestellt bei mir an.Da braucht man nix anderes mehr."ES KANN NUR EINE GEBEN"“
  • Simon hat
    vergeben und schrieb:
    „Nach einem Jahr immer noch meine Lieblingsgitarre!! Manchmal mache ich mir Sorgen das der Tremoloarm brechen könnte...Keine Ahnung warum noch jemand ein Floyd Rose braucht. Die Tonabnehmer habe ich gewechselt. Nicht verzerrt waren sie mir zu fade. Aber das ist ja Geschmacksache ...“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.8 Sternen ermittelt aus 5 Bewertungen:
×
×
×