https://www.session.de/FENDER-Custom-Shop-1952-Telecaster-Sort-Heavy-Relic-MN-BSB.html
Kategorien
Fender Custom Shop 1952 Telecaster Sort Heavy Relic MN BSB

Die Fender Custom Shop 1952 Telecaster Sort Heavy Relic MN BSB ist eine Custom Shop Gitarre mit Heavy Relic-Finish. Die Gitarre besitzt einen zweiteiligen Body aus selektierter, leichter Esche und einen Ahornhals der zunächst als CC-Ausführung gefertigt, und durch das Heavy Relic-Aging anschließend auf der Halsrückseite vom Lack befreit wurde. Basierend auf dem Ur-Tele-Modell glänzt diese Telecaster mit einem hervorragenden Heavy Relic Nitro-Finish, den 51er Nocaster Relic und Twisted Tele- Pickups sowie einer Relic-Hardware.

Fender Custom Shop 1952 Telecaster Sort Heavy Relic MN BSB:

  • Korpus: Esche, selektiert zweiteilig
  • Hals: Ahorn, einteilig
  • Halsform: Nocaster U
  • Halsdicke 1. - 12. Bund: 0.860 - 0.920
  • Radius: 9,5 Zoll
  • Einlagen: Black Dot
  • Bünde: 21, Sanko 6105
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 51 Nocaster BRG/Twisted Tele Relic
  • Regler: Volume, Tone
  • Elektronik: 3-Weg
  • Steg: 51 Nocaster Relic
  • Mechaniken: Vintage Relic
  • Hardware: Chrom
  • Farbe: Butterscotch Blonde
  • INKLUSIVE original Fender Koffer

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Andreas hat
    vergeben und schrieb:
    „Normalerweise warte ich mit einer Bewertung bis die Anfangseuphorie verflogen ist...Aber, heute in FfM angespielt, mitgenommen und einige Stunden unter vertrauten Bedingungen intensiv rangenommen muß ich es einfach laut herausschreien: Diese Klampfe ist der Wahnsinn! Ein wahres Ur-Vieh! Leicht! Resonant! Schnell! Fett! Die extra-Specs sehr sinnvoll und optisch doch unauffällig! Der Hals, ein Handschmeichler! Die Pickups sehr geil aufeinander abgestimmt! Habe vor 'zig Jahren mit einer Tele angefangen Gitarre zu spielen. Nach Paula, Strat, ES, Gretsch, etc. bin ich nun wieder bei einer Tele gelandet. Ich habe meine '96er Standart-Tele noch und gebe sie auch nicht her aber, es liegen Welten dazwischen (eigentlich klar). Ach so..., das Heavy Relic Finish ist erste Sahne und das Spielgefühl entsprechend authentisch. Ich finde, das ist ein nicht zu vernachlässigbarer Punkt bei einem Instrument das ursprünglich aus einer solchen Zeit stammt. Danke, ans Session-Team FfM, die auch an einem Samstag Nachmittag bei vollem Haus nix von ihrer Kompetenz und Leidenschaft vermissen lassen. (Ist natürlich alles subjektiv:-) Viele Grüße, und bitte immer weiter so“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×