https://www.session.de/EVENTIDE-Space.html
Kategorien
Eventide Space

Mit dem Eventide Space bekommt man 12 der bekanntesten Halleffekte in Studioqualität aus Rack-Geräten wie dem H8000FW und dem Eclipse V4 erstmals im praktischen, stabilen Fußpedalformat. Dabei enthält das Eventide Space 100 Presets, die von bekannten Produzenten und Künstlern wie Flood, Alan Moulder, Richard Devine oder John Agnello programmiert wurden. Die Halleffekte im Eventide Space können mit Delays, Pitch Shifting, Tremolo, Modulation und anderen Raumeffekte kombiniert werden. Über die verschiedenen Regler, das große Display, sowie die Möglichkeit, ein Expression-Pedal anzuschließen oder das Eventide Space per MIDI zu steuern, kann man sämtliche Parameter kontrollieren, um so seinen Wunsch-Sound zu erlangen.

Eventide Space:

  • Halleffekt im Bodentreterformat in Studioqualität
  • 12 Reverb Combo Algorithmen, u.a.: Room, Plate, Reverse, DynaVerb
  • geignet für alle Eingangsignale, z.B. Soloinstrumente, Schlagzeug, Gesang, komplette Mixe
  • Mono- und Stereo-Ein- und Ausgänge, Gitarren/Amp/Line-Level umschaltbar
  • USB 2.0 Anschluss für Software-Updates
  • MIDI-steuerbar via MIDI-Anschlüsse oder USB
  • Echtzeitsteuerung über 10 Regler, MIDI oder Expression-Pedal
  • programmierbarer Hot Switch
  • Tap Tempo und MIDI Clock Sync
  • 100 Presets, per MIDI unbegrenzt
  • analoger True Bypass
  • stabiles Metallgehäuse
  • Betrieb per 9 Volt Netzteil (optional)

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Jann hat
    vergeben und schrieb:
    „Eventide Space oder Strymon Big Sky? Zwei gleichwertige Geräte zu identischem Preis, beide von gleicher intiutiver Bedienbarkeit, beide mit nahezu identischen Specs, Unterschiede im Detail. Vom Umfang her bietet das Eventide den nominellen Vorteil der ,,Signature Presets und eines USB Anschlusses, was auch schon auf den ersten Blick der Vorteil des Eventide für all diejenigen ist, die dem Sound Ihres Idols nacheifern. Das Strymon hingegen gefällt mir persönlich in Punkto Feinabstimmung besser. Aber - das unterliegt natürlich auch der subjektiven Warnehmung. Ich kann nur dazu raten, beide Geräte zu testen, beide Geräte verdienen eine Kaufempfehlung. Einen ""Gewinner/Favoriten"" des Vergleichs kann ich für mich so nicht beziffern, beide Geräte sind absolut Top, die Halleffekte authentisch und die Bedienbarkeit geht nach kurzer Eingewöhnung einfach von der Hand. Klangliches kleines Plus vielleicht beim Strymon, Austattung, wenn man Wert auf die Presets legt, ein kleines Plus beim Eventide..."“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×