https://www.session.de/EPIPHONE-ES-339-Pro-EB-B-WARE.html
Kategorien
Epiphone ES-339 Pro EB

Die Epiphone ES-339 Pro Ebony hat im Vergleich mit anderen Instrumenten der ES-Serie einen verkleinerten Korpus, jedoch den gleichen glockenartigen Ton für den die Gitarre berühmt ist. Sie ist ausgestattet mit zwei Alnico Classic Pro Humbuckern, die sich jedoch anhand der Push/Pull-Funktion der Volumenregler zu Single-Coils umschalten lassen. Dadurch eröffnen sich die verschiedensten Soundmöglichkeiten, weshalb die Gitarre für so unterschiedliche Musikstile wie Rock, Jazz, Country und Blues eingesetzt werden kann.

Epiphone ES-339 Pro EB:

  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22, Medium Jumbo
  • Mensur: 628,65 mm
  • Sattelbreite: 42,67 mm
  • Tonabnehmer: 2 x Alnico Classic Pro
  • Regler: 2 x Volume, 2 x Tone
  • Elektronik: 3-Wege Schalter
  • Mechaniken: Vintage
  • Steg: Locktone Tune-o-matic, Locktone Stopbar
  • Hardware: Nickel
  • Farbe: Ebony

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine B-Ware.

Unter diesen Begriff fallen Versandretouren. B-Waren können Gebrauchs- und Spielspuren aufweisen oder verfügen unter Umständen über keine Originalverpackung. Sie sind technisch einwandfrei, transportsicher verpackt und beinhalten alle Leistungen des Service-Pakets mit Ausnahme der Bestpreisgarantie.

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Ulrich hat
    vergeben und schrieb:
    „Vergesst alles, was ihr je über die angeblich miese Qualität in China gefertigter Gitarren gehört oder gelesen habt. Die (zumindest meine) Es-339 pro ist einfach perfekt verarbeitet. Lackierung, Bindings, Bündeabrichtung, Hardware - alles absolut makellos.. Den Übergang vom Hals zum Korpus kann man optisch nicht einmal erahnen, und durch die F-Löcher sieht man ausschließlich saubere Verlötungen und kleberrückstandfreie Zargen- und Sustainblockverleimungen. Soviel zur Optik, die absolut nichts zu wünschen übrig lässt. Viel wichtiger an einem Instrumnt ist aber natürlich der Sound, der sich damit erzeugen lässt. Und auch in diesr Hinsicht gibt's nur Positives zu berichten. O.k. die aufgezogenen Saiten sind totaler Mist und nur für den zu gebrauchen, der sich beim Spielen schwarze Finger holen will, aber auf den Klang keinerlei Wert legt. Alle anderen kloppen sie am besten gleich in die Tonne. Aber sonst? Die Gitarre kommt perfekt spielbereit eingestellt aus der Packung. Je nach persönlichen Vorlieben muss man höchstens ein wenig an der Saitenlage schrauben, was dank der Tune-o-matic aber das reinste Kinderspiel ist. Die Alnico-Pickups harmonieren bestens mit der halbakustischen Bauweise und entlocken ihr wunderbar weiche, "holzige" Töne. Vor allem im Humbucker-Modus. Zusammen mit den tadellos reagierenden Volume- und Tone-Potis lassen sich die verschiensten Klangbilder erzielen. Und dann gibt es ja auch noch das Coil-Tapping, das die Humbucker durch Ziehen an den Lautstärkereglern zu Single Coils umfunktioniert. Eine wirklich tolle Erfindung. Klar, einen 100%igen Tele- oder Stratocastersound bekommt man so nicht geliefert, dafür ist schon allein die Bauweise der Instrumente viel zu verschieden, aber für einen ganz ordentlichen Single-Coil-Biss reicht es trotzdem allemal. Kurzum: Die Es.339 pro taugt sowohl für bluesige, als auch rockige oder jazzige oder amtliche Brit-Pop-Töne. Sie ist unglaublich vielseitig und deshalb das ideale Instrument für jeden, der zu seinen Gigs nicht mit einer ganzen Kollektion, sondern nur mit einer einzigen Klampfe antreten will. Trotzdem stellt sie keineswegs einen reinen Kompromiss dar, sondern sie ist wirklich ein echtes Klasseteil für sich. Natürlich nicht gleich der Rolls Royce im Reich der Gitarren, aber mindetsens ein solider Golf mit umfangreicher Sonderausstattung.. Hinzu kommt noch der wahre Hammerpreis. So ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis findet man wohl kaum noch ein zweites Mal.“
  • Thomas hat
    vergeben und schrieb:
    „Habe genau das bekommen, was ich gesucht habe. Auf der Suche nach etwas zwischen einer Les Paul und einer ES-335 bin ich zur ES-335 von Epiphone gekommen. Die Lieferung kam prompt und schon beim Auspacken zeigte das gute Stück seine Pracht. Sieht super aus, ist leicht für ihre Größe, Verarbeitung super und liegt prima in der Hand. Neue Saiten drauf und losspielen. Kleine Optimierungen an Saitenlage und der Höhe der Pickups und seitdem spiele ich das Ding sogut wie jeden Tag. Durch die vier Potis und die Push-Pull Funktion der Pickups ist die Gitarre eigentlich für alle Musikrichtungen geeignet. Die PU's geben in allen Einstellungen einen druckvollen Klang wieder und klingen in meinen Ohren sehr ausgewogen.Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Preis-Leistung ist super.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 0.0 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen:
×
×
×