https://www.session.de/EOWAVE-Magma.html
Kategorien
Eowave Magma

Der Eowave Magma ist ein analoger Bassline-Synthesizer inspiriert von den klassischen Synthesizern der 1980er Jahre. Er bietet die Möglichkeit vier verschiedene Wellenformen (Saw, Square, Sub, Noise) zu mischen. Außerdem besitzt er einen 24 dB Low-Pass Filter, sowie vier verschiendene Sektionen wie Filter, Oszillator, VCA und LFO. Zusätzlich ist ein 16-Step-Sequencer mit LED Beleuchtung integriert, welcher auch über eine externes MIDI-Keyboard angesteuert werden kann.

Eowave Magma:

  • analoger Bassline Synthesizer inspiriert von den klassischen Synthesizern der 1980er
  • integrierter Speicher
  • 4 verschiedene Wellenformen (Saw, Square, Sub, Noise)
  • Oscillator: analoger VCO mit Square Saw Sub und Modulation mit LFO und PW
  • Filter: 24 dB Low-Pass Filter Roland Style der 80er Jahre
  • VCA: Attack zwischen 2 ms und 10 s
  • LFO: Waveformen (Triangle, Ramp Up, Ramp Down, Suqare, Random, Digital Noise, Staircase Up, Staircase Down)
  • Anschlüsse: Audio In, Audio Out, MIDI In, USB
  • 16 Step Sequencer mit LED-Beleuchtung

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×