https://www.session.de/ENGL-Screamer-50-Combo-E330.html
Kategorien
Screamer 50 Combo E330

ENGL Screamer 50 Combo E330

€ 1.099,- UVP € 1.360,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
... oder ab € 24,73 finanzieren. (Raten/Laufzeit)
Art.-Nr.: 201549
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf nicht verfügbar
Engl Screamer 50 Combo E330

Dank seinem satten Röhren-Sound ist dieser Amp aus dem Hause Engl einfach perfekt für Heavy Rock oder Metal. Ein besonders fetter Ton, trotz einem kleinen und kompakten Gehäuse, machen seinem Namen alle Ehre. Brilliante Höhen, ein harmonischer Crunch und ein leistungsfähiger Lead Sound sind all die Leckereien die Sie im Screamer finden werden. 50 Watt Leistung, ein 3-Band EQ, ein regelbarer FX Loop und 2 Fußschalter Ausgänge sind weitere Eigenschaften des Engl Screamer 50 Combo E330.

Engl Screamer 50 Combo E330:

  • Vorstufe: 4 Kanäle, Clean, Crunch, Soft, Lead, Heavy Lead
  • 3-Band EQ, Lead Presence, Reverb, Bright Schalter, 3x ECC 83 Vorstufen Röhren
  • Master Sektion: V.L.S. (2 verschiedene Master Volumen Regler)
  • 50 Watt (1x ECC 83, 2 x 5881 Endstufen Röhren)
  • Ausgänge: Balanced Line out - mit Level Regler
  • regelbarer FX Loop (parallel oder seriell)
  • Lautsprecher Ausgang (2x4, 2x8, 1x16 Ohm)
  • 2 Fußschalter Ausgänge (Z-3/Z-4)
  • Lautsprecher: 1x 12 Zoll Celestion Vintage 30 (Combo)
  • Abmessungen: 58 x 48 x 27 cm
  • Gewicht: 23 kg

Mehr von
7 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Als ich den ersten E-Akkord mit diesem Amp spielte, wusste ich, dass das das richtige ist. Sau Geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil!Verzerrt 5 von 5, clean 5 von 5. Saftig, druckvoll, angenehm. Empfehlung!!!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Naja, dafür, dass der Amp 1000 ? kostet, kann man das ja auch erwarten, denk ich mal.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „schon cool!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Habe einige zeit Fender und Marshall Amps gespielt. Habe auch Mesa Boogie probiert. Habe sogar Line6 und Behringer probiert. Meine Suche ist definitiv vorbei. Der Screamer hat endlich genau den Sound den ich gesucht habe. Alles per Fuss schaltbar. Absolut genial. Und das im Combo Format. Reicht definitiv für 90 % aller Gigs. Wenns mal nicht reichen sollte gehts mit dem Lineout in die PA. Funzt tadellos. Der beste Amp den ich kenne. Gratulation an ENGL.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Von Jazz und Blues bis Black Metal ist alles möglich! Super Röhren, super Speaker, absolut gerechtfertigter Preis!“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Leider clean eher mau und verzerrt wirklich nur für metal zu empfehlen.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Geiler Vielseitiger Amp! Das er nur einen EQ für 2(+2) Kanäle hat schreckt erst ab, ich sehe es mittlerweile als Vorteil, stelle mir den Sound meistens für den Leadkanal ein wenn ich dann auf eine Ruhige Clean passage wechsle reicht es das Tone Poti der Gitarre leicht zurückzudrehen und man hat einen warmen vollen Clean Sound. Ich brauche max 3 minuten um meinen sound einzustellen mit größeren amps (z.B. 4 kanal jeder mit eq dauert das ewig) Zudem finde ich es Krass wie geil der Amp auf das reagiert was ich an der Gitarre mache wenn man es drauf anlegt kann man mit leichem anschlag und zurückgedrehtem Volumenpoti auf mal im leadkanal clean spielen (fast) Gut nachteile gibts auch ich will hier mal nicht wie bei den meisten bewertungen im Netz nur eine Lange lobeshymne schreiben. Der Amp tut sich in den Bassigen frequenzen der Gitarre schwer so ist zumbeispiel meine auf Dropt D gestimmte Paula mit gemuteten Powerchords ne ladung bass zu viel für den lautsprecher wenn der bass dabei mehr als 3/4 aufgedreht ist und ich Laut spiele (mit schlagzeug...) fängt es ganz eigenartig an zu wummern ich denke das liegt an der Tatsache das hier nur ein Lautsprecher verbaut ist wer auf Bassigen gitarrensound steht sollte sich lieber das Topteil mit 2x12" bzw. 4x12" holen. (ich werde mir aus diesem grund noch ne 1x12" oder evtl. sogar 2x12" box holen) Ein weiterer nachteil ist das Gewicht leute glaubt mir er ist höllenschwer und unhandlich, hab ihn vom laden aus 500 meter zum auto getragen und hatte 2 tage lang rückenschmerzen -.- Ansonsten sag ich noch kauft nicht die katze im sack und spielt ihn an er klingt "live" ganz anders als auf de ganzen youtube videos er hat einen fetten straithen sound der alle frequenzen klar und transparent wiedergibt wenn man es nicht mit dem Bass übertreibt, er ist sehr vielseitig. dank des bright switches wird der clean kanal auch mal bissi jazzig sonst ist bis metalcore alles drinn. Der Reverb rundet das ganze Packet perfekt ab! Ach ja und denkt nicht das das nur weil ENGL drauf steht ein reiner metal amp ist^^ Gruß Sandro “
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.4 Sternen ermittelt aus 7 Bewertungen:
×
×
×