https://www.session.de/EMG-James-Hetfield-Set.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(2)
  • Also, nach eingehenden Tests, bin ich von diesen Pickups mehr als überzeugt. Sie verbinden die Stärken des Standart 81/60 Sets mit einem viel flexibleren Crunch und Clean Sound. Wer also nach einer Alternative zu den 81/60 sucht, sollte die Teile einmal antesten. Wer noch mehr Details braucht, checkt mein komplettes Review: http://www.musiker-board.de/pickup-beratung-e-git/465750-review-emg-81-60-vs-emg-jh-signature-set.html
    Von Gast am 31.01.2012
  • Sehr geile Pickups ... habe diese in meine matt heafy 6 string epiphone les paul eingebaut ... vorher waren 81/85 EMG drin ... pickup tausch total simpel ... die 81/85 abstecken, die Hetfield reinstecken ... passt. Danach habe ich die Gitarre eingestöpselt und ein fettes grinsen auf dem Gesicht gehabt ... Hatte bisher keine Tonabnehmer die mehr Metal "im Blut" hatten ... der absolute Wahnsinn ... und optisch der derzeit schönste Tonabnehmer ... sieht in einer schwarzen Paula gigantisch aus und vor allem wertet die Gitarre total auf ... Da ich neulich eine Gibson Custom Paula gespielt habe muss ich noch sagen, dass meine Matt Heafy der GIbson in nichts nachsteht ... Mit dem HetSet kostet die Heafy rund 800 Euro ... die Gibson das vierfache ... ganz ehrlich ... sicherlich gibt es unterschiede beim Holz aber ob man das wirklich hören kann möchte ich an dieser stelle bezweifeln ... das vierfache ist das auf jeden fall für einen Hobby Musiker nicht wert ... Ne Epi Heafy mit HetSet ... Sehr sehr geil ...
    Von Markus am 13.01.2014
×
×
×