https://www.session.de/Dreadbox-Abyss.html
Kategorien
Dreadbox Abyss

Mit dem Abyss bietet die griechische Synth-Manufaktur Dreadbox aus Athen einen polyphonen (4-stimmigen-) Analogsysnthesizer an. Dank der klaren Stuktur ist Abyss sehr einfach zu bedienen aber zugleich extrem leistungsfähig. Pro Stimme steht ein VCO inklusive Suboktave zur Verfügung, dessen Schwingungsform stufenlos zwischen Rauschen, Sägezahn, Rechteck und modulierbarer Pulswelle einstellbar ist. Per Detune-Funktion können die Stimmen gegeneinander verstimmt werden, was besonders im Unison-Modus für interessante bis ultrafette Sounds sorgt. Ein resonanzfähiger 24 db Low Pass Filter inklusive ADSR-Hüllkurve und Velocity, ein VCA mit einer zweiten ADSR Hüllkurve und OTA Drive sowie zwei LFOs vervollständigen die Klangerzeugung. Zusätzlich sind mit Reflector, dem beinahe schon legendären Erebus Delay und einem 4-Stage Phaser einige hochwertige analoge Effekte mit an Bord, welche das klangliche Potential extrem erweitern.

Dreadbox Abyss:

  • Vierstimmiger Analogsynthesizer
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Ausschließlich diskrete, analoge Komponenten
  • 4 Spiel-Modi: Unison, Polyphony, Chords (+ user chords), Multi Channel
  • 1 VCO + 1 Sub Oszillator pro Stimme
  • White Noise Generator
  • Unabhängiger Waveshaping Modulator
  • Polyphone Glide Funktion
  • 4 unabhängige LFOs (1 LFO pro Stimme) für Vibrato
  • Speed, Depth und Delay einstellbar
  • Vibratos und Glides können per Detune (Vibrato) in der Phase verschoben werden
  • VCO Autotune Funktion
  • Fine Tune Kontrolle
  • Resonanzfähiger 4 pol 24 db Low Pass Filter (basierend auf der Murmux Serie)
  • ADSR Filterhüllkurve
  • Separate ADSR Hüllkurve für VCA
  • Anschlagdynamik via EG Attack Rate oder EG Level
  • OTA-basierte Overdrive Schaltung
  • Erebus „Vintage“ Delay
  • 4-Stage Analog Phase Shifter
  • Reflector: 1024-stage BBD basierte Chorus / Flanger / Echo Einheit
  • 2 analoge LFOs inkl. 4 Wellenformen zur Steuerung von Filter, Reflector, Delay, Phaser
  • CV Steuerung für Filter, Phaser, Delay und Reflector
  • Externer Audioeingang (Effektkette)
  • Dry Ausgang (trockenes Signal ohne Effekte)
  • 4 Modulation Wheel Optionen (VCO Rate, VCO Depth, Wave, Wave Depth)
  • MIDI In/Thru

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×