https://www.session.de/DOEPFER-R2M.html
Kategorien
R2M

DOEPFER R2M

€ 295,- UVP € 319,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
... oder ab € 10,32 finanzieren. (Raten/Laufzeit)
Art.-Nr.: 115234
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt nicht verfügbar
  •   in Walldorf nicht verfügbar
Doepfer R2M

Der Doepfer R2M ist ein Ribbon-Controller, der durch Bewegen eines Fingers auf dem Spielmanual entsprechende Steuersignale erzeugt. Die Daten werden gleichzeitig als Midi-Signale und als CV/Gate-Steuerspannungen ausgegeben. Der Doepfer R2M ist somit in der Lage sowohl Midi-Equipment wie auch CV/Gate-basierte Geräte (z.B. Analog-Synthesizer oder analoge Modulsysteme) anzusteuern. R2M steht für Ribbon to (2) MIDI. Der Doepfer R2M besteht aus zwei Teilen: dem Spielmanual und der Steuereinheit. Bei dem Spielmanual kommt der gleiche Typ wie bei der Modulversion A-198 zum Einsatz. Dieses besteht im wesentlichen aus einem 50 cm langen Positionssensor und einem darunter befindlichen Drucksensor. Die Steuereinheit setzt die vom Manual gelieferten Daten (Position des Fingers und Druck) in entsprechende Midi-Befehle bzw. CV/Gate-Spannungen um. Die Steuereinheit ist auch einzeln erhältlich, um bereits vorhandene A-198-Manuale anzuschließen und mit den erheblich umfangreicheren Möglichkeiten des R2M auszustatten.

Doepfer R2M:

  • sehr präziser und empfindlicher Positionssensor (Länge 50 cm), der bereits durch leichtes Auflegen des Fingers aktiviert wird
  • empfindlicher Drucksensor unter dem Positionssensor
  • stabiler Metallrahmen (verschachteltes Doppel-U-Profil)
  • mehrere M3 Innengewinde an allen Seiten (z.B. zur Fixierung an einer Unterlage, kombinierte Montage mehrerer Manuale, Anbringung eines Tragegurtes etc.)
  • Abmessungen: ca. 60 L x 3 B x 1,8 H cm
  • Gewicht: ca. 900 g
  • Verbindung zur Steuereinheit über 4-poliges Kabel (baugleich zu USB, jedoch keine USB-Funktion !)
  • Verbindungskabel 1m wird mitgeliefert (längeres Kabel gegen Aufpreis, es kann ein reguläres USB-Kabel A-A verwendet werden)

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.