https://www.session.de/DANELECTRO-Electric-Sitar-Red-Crackle.html
Kategorien
Danelectro Electric Sitar Red Crackle

Spätestens seit den 60er Jahren, als die Beatles die Sitar für sich entdeckten, ist das Instrument fester Bestandteil der europäischen Musik. Dank der Danelectro Electric Sitar Red Crackle ist die Handhabung nun denkbar einfach. Natürlich ist alles an Board, von den Drone-Saiten, bis zu dem durchdringenden Sound - wobei alles frei gestimmt werden kann.

Danelectro Electric Sitar Red Crackle:

  • E-Sitar
  • Korpus: Pappel, Semi-Hollow
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Tonabnehmer: 3 x Vintage Lipsticks
  • Regler: 3 x Volume, 3 x Tone
  • Mechaniken: Kluson Style, Stimmnägel für Drone-Saiten
  • Steg: Hardtail Sitar-Style, Palisander- und Aluminium-Stege für Drone-Saiten
  • Hardware: Chrom
  • Farbe: Red Crackle

Hinweis: Dieses Instrument enthält zu schützende Hölzer laut CITES Anhang II. Da uns dieses Thema sehr wichtig ist, beachte bitte unsere Hinweise auf https://www.session.de/cites/.

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Klaus hat
    vergeben und schrieb:
    „Zuerst denkt man nur ein 'One-Trick-Pony' gekauft zu haben, das lediglich einen (sehr guten) Sound liefert. Beschäftigt man sich jedoch mehr mit dem Instrument, dann entdeckt man schnell, was für 'abgefahrene' Klänge sich damit noch erstellen lassen: z.B. lassen sich die 13 'sympathetic strings' zu Swarmandel-artigen Sounds umstimmen, während beispielsweise tiefer gestimmte Bass-Saiten Tampura-ähnliche Klänge bieten. Jedesmal, wenn die E-Sitar live zum Einsatz kommt, erscheinen nach dem Gig begeisterte Zuschauer (und Musiker!), die sowas noch nicht gesehen und gehört haben. War die originale CORAL E-Sitar (heute sündhaft teuer) maximal bis zum 5. Bund bundrein zu spielen, so bietet die überarbeitete Kopie heute eine einwandfreie Intonation und eine optimierte GOTOH-Sitarbrücke zum coolen Preis. Eine klare Kaufempfehlung!“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×