https://www.session.de/DADDARIO-NYXL1149-NYXL-Electric-nickel-Wound-11-49.html
Hinweis zu Cookies: Diese Website verwendet Cookies um dir ein optimales Shopping-Erlebnis zu ermöglichen. Dazu werden z.B. bestimmte Einstellungen, die du vornimmst, lokal auf deinem Gerät gespeichert. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Infos zum Datenschutz x
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(1)
  • Aua, habe die Saiten gerade auf meine Framus Panthera Pro Studio aufgezogen. Vorher waren 11er Beefy slinky drauf.
    Ich habe nach dem ersten Akkord erst mal nachgesehen, ob mein Tonepoti nicht zugedreht war und den Volumeregler musste ich auch aufdrehen.

    OK vielleicht sind so teure Saiten eher wie eine DIVA und brauchen Zeit. Zum sofort wieder runter schmeißen sind sie zu teuer gewesen. Also mal sehen was noch kommt.

    Ach so, was wohl stimmt: die Obertöne klingen sehr harmonisch und gehen tatsächlich sehr weit hoch. Aber man muss schon was tun damit sie kommen.

    Also sehr seltsame Saiten.

    Dabei wollte ich nur meine 3 Probleme mit den Beefy slinky lösen: Anstrengendes bending, schlappe hohe E-Saite und zu fetter bass

    Die teuren NYXL scheinen es jedenfalls nicht zu bringen
    Von Olaf am 23.06.2018
×
×
×