Bass-Ersatzteile

Da selbst bei den besten Bässen nach einer gewissen Zeit Teile verschleißen und der Tour-Alltag meist auch seine Spuren an den Instrumenten hinterlässt, gibt es mittlerweile ein großes Angebot an Ersatzteilen für Bässe. Dazu zählen sowohl kleine und große Parts wie Schrauben für die verschiedensten Teile am Bass als auch komplette Ersatzbrücken, Schlagbretter und Mechaniken. Dabei ist es jedem selbst überlassen, ob man die Originalfirmen wie z.B. Fender, Gibson oder Ibanez bevorzugt, oder sich lieber am Sortiment spezialisierter Dritthersteller wie z.B. Hipshot, Schaller oder Gotoh bedient.

Pimp your bass

Doch nicht nur, wenn etwas am Bass nicht mehr funktioniert sind Parts für Bässe interessant. Hat man zum Beispiel einen preisgünstigen Bass, mit dem man eigentlich vollkommen zufrieden ist, welcher sich aber ständig verstimmt, kann dieses Problem meist mit einem Satz neuer Mechaniken lösen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Sound mit einer neuen Brücke oder dem Austausch von Kondensatoren zu verändern. Zwar erfordert dieser Weg der Soundverbesserung mehr Spaß am Experimentieren, da man immer nur ungefähr sagen kann, welchen Effekt ein neues Teil an einem Instrument hat, aber es lohnt sich auf jeden Fall, auch einmal diesen Weg auf der Suche nach dem perfekten Sound einzuschlagen.

Vintage Bass Parts

Aber nicht nur Sound kann zum Schrauben am eigenen Instrument motivieren. Auch gibt es zahlreiche Arten, seinen Bass optisch zu verändern. Möchte man beispielsweise seinem Fender Jazz Bass einen Look verleihen, der in Richtung der alten Vintage-Bässe geht, gibt es von Fender selbst und anderen Herstellern die alten Tonabnehmerabdeckungen oder Daumenstützen zu kaufen, wie sie damals in den 50ern und 60ern auf den Bässen verbaut waren.

Verschiedene Bass-Stimmungen

Ein weiterer Anreiz, sich das Portfolio der Bass-Ersatzteile genauer anzuschauen kann sein, dass man eine ganz praktische Lösung für ein Problem sucht. So gibt es von Hipshot den D-Tuner. Der D-Tuner wird als Austausch für die Mechanik der tiefsten Saite montiert und erlaubt es die Saite mit nur einer Handbewegung um einen Ganzton tiefer zu stimmen. Dies ist besonders interessant für Bassisten, die mehrere Songs mit verschiedenen Tunings hintereinander spielen – so müssen sie nicht das Instrument wechseln.
Selbstverständlich bietet auch session ein breitgefächertes Portfolio an verschiedenen Bass-Parts für Instandsetzung, Verbesserung oder auch Verschönerung des eigenen Basses an - versandkostenfrei ab 25 € und mit 3-Jahren-session-Garantie!