https://www.session.de/BOSS-ME-50-B.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(11)
  • Klasse Teil. Leicht zu bedienen und klingt wirklich toll. Kann ich nur empfehlen.
    Von Gast am 27.10.2004
  • Nettes Effektboard. Kann nun meine ganzen Einzeleffekte verscherbeln, denn die brauche ich wirklich nicht mehr. Sehr leichte Bedienung.
    Von Gast am 18.11.2004
  • Das Boss ME-50 B ist ein wirklich sehr zu empfehlendes Bass Multieffektgerät. Die gebotenen Effekte liegen weit über dem Durchschnitt. Schade nur, dass kein Netzteil mitgelifert wird.
    Von Gast am 04.05.2005
  • ich finde das teil super, einfache bedienung und mega viele effekte, aber der sound läst zum teil zu wünschen übrig wenn man einen ganz anderen amp benutzt und wenn man wirklich ''bös' spielen will dann klingen die tiefern saiten einfach nicht wirklich gut, dies kann man mit powerchords in der oberen lage aber ausgleichen und es klingt geiler als eine e-gitarre
    Von Gast am 28.01.2006
  • Sehr nettes Gerät, gute Verarbeitung und vielfältige/gute Sounds. Leider - finde ich - lässt die Loopfunktion zu wünschen übrig! Innerhalb von 2,3 (!!) Sekunden kann man einfach nichts tolles loopen. Ich find es schade, dass nicht gesagt wird, dass es nur so kurz geht.
    Von Gast am 08.10.2006
  • das ME50B ist in dieserPreisklasse um längne besser als alles andere. AM besten gefällt mir die leichte Bedienung ohne verwirrende Untermenüs und das es eins der wenigen reinen Multieffekte ist. Ampsimulationen sind schön und gut, aber wenn man nur mal schnell einen Oktaver oder ein Touch Wah brauch, gibt es keine besseres Gerät (für das Geld) Gregor Fris / Musik Schmidt
    Von Gast am 04.11.2008
  • Die Bedienung des ME-50B ist ein absoluter Traum: Schnell, einfach, übersichtlich, robuste Verarbeitung und durchdachter Aufbau. Dieses Teil ist in 2 Minuten erklärt - what you see is what you get. Die Sounds sind durch die Bank qualitativ sehr gut, unaufdringlicher Kompressor, sauberer Octaver, knackige Distortion, der Chorus schwebt, ohne zu wabern... und vieles mehr. Einzig die Synth-Bass-Abteilung enttäuscht etwas - da war das Boss SYB-30 wesentlich besser. Die Abstände der Pedale sind prima - man kann problemlos auch mal quer ansetzen und zwei Pedale treten, um z.b. auf Bypass zu gehen und den eingebauten Tuner zu nutzen. Ein besonderes Lob an die Bassabteilung und den freundlichen und entspannten Herrn, der sich trotz vollem Haus und Hektik am Samstag so viel Zeit für eine ausführliche Beratung mit vielen verschiedenen Effektpedalen genommen hat. Das ME-50B hat das Rennen klar für sich entschieden und mich auch im Proberaum nicht enttäuscht - dankeschön, Musik Schmidt.
    Von Gast am 09.11.2009
  • Bin zwar kein grosser Freund von Bass-Multis, aber das Boss Teil hat deutlich die Nase vorn....die Bedienung ist einfach und die Sounds und Programmiermöglichkeiten sehr effektiv !Preis-Leistungs Verhältnis : 1 A !
    Von Marco - Mitarbeiter Session Frankfurt am 05.03.2014
  • Wenn man ein Multi-FX braucht am Bass, dann sollte man sich die Bossteile genauer anschaun. Von der Verarbeitung her gab / gibt es echt miese Vertreter dieser eh schon recht unbeliebten Art. NICHT so bei BOSS. Hier ist alles auf roadready / lifetimeuseage ausgelegt. Die Efekte und Modelings klingen durch die Bank sehr gut und lassen sich recht fein justieren bzw. editieren und das Wah/Volume-Pedal reagiert zum Glück sehr ausgewogen, fast so wie bei einem "echten" Wah-Pedal.
    Von Ken am 31.01.2015
  • Wer Kings of Leon spielen möchte der ist hier richtig
    Von Sebastian am 09.10.2015
  • Obergeil! Mehr braucht man nu wirklich nicht...
    Von Ken am 18.10.2017
×
×
×