https://www.session.de/BOSS-GP-10S-Guitar-Processor.html
Kategorien
Boss GP-10S Guitar Processor

Der Boss GP-10S Guitar Processor ist ein vielseitiges Multieffektgerät mit integriertem Interface, welches seine stärken in Verbindung mit dem GK-3 Pickup von Roland ausspielt.

Boss GP-10S Guitar Processor:

  • Typ: Multieffektgerät für Gitarren mit GK-Pickup
  • verschiedene Tunings auf Knopfdruck
  • COSM Instrumenten- und Amp-Modelle
  • Echtzeit DSP-Processing
  • Multieffekte des GT-100
  • Eingänge: XLR, AUX, 13-pol. GK-3 Input, Instrument
  • Ausgänge: Expression Pedal, Kopfhörer
  • USB-/MIDI-Interface
  • INKLUSIVE original Boss Tone Studio Software

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Jochen hat
    vergeben und schrieb:
    „Ich besitze den Roland GR-55 der vor einigen Jahren auf den Markt kam und war zunächst von den Möglichkeiten sehr begeistert. Allerdings sind viele Sounds nicht wirklich zum Spielen geeignet, (Midi-)Noten werden verschluckt, Ghost-Notes entstehen, etc....Von daher war ich sehr neugierig auf den "kleinen" Bruder GP-10. Den GK-3 Tonabnehmer hatte ich ja bereits und so war das Einrichten ein Kinderspiel.Der erste Eindruck: fantastisch! Ein anderes Konzept wie der GR-55, daher nicht unbedingt direkt vergleichbar. Schwerpunkt beim GP-10 ist das Modelling. Allerdings lässt sich unschwer erkennen, das die Umwandlung in MIDI-Events deutlich besser ist, daher der GP-10 auch eher zum Ansteuern von anderen MIDI-Geräten geeignet ist als der GR-55. Die Presets sind dem ersten Eindruck nach ausgezeichnet und vor allem: Mit dem Boss Tone Studion (separat herunterzuladen) ist die Bedienung und Anpassung dramatisch besser als beim betagten GR-55.Ich kann das Teil nur wärmstens empfehlen, setzt aber natürlich den Roland-Tonabnehmer (z.B.) GK-3 voraus.Abschließend was zur Lieferung: schneller geht's nicht, 1 Tag nach Bestellung ist die Ware angekommen. Super“
  • Ralf hat
    vergeben und schrieb:
    „Bin eigentlich ein Purist und spiele seit 18 Jahren eine Parker und seit 1 Jahr den Huges and Kettner Tubemeister 36. Habe mir den GP10 hauptsächlich wegen Delay und Modulation ( 12 string Gitarre ) gekauft. Dach einstellen der ersten 10 Programmplätze und dem Antesten über meinen Amp ( Gitarreninput ) bin ich fast vom Hocker gefallen. Kann mich jetzt mit weniger Lautstärke besser in der Band durchsetzen und bei Bedarf alles wegblasen. Vor allem die Kombi mit LP und Plexi ist über den Crunch und Leadkanal unglaublich. Der Einbau des GK3 gestaltete sich allerdings etwas schwierig, da die Seitenlage der Gitarre sehr niedrig ist. Aber der Sound entschädigt für alles.Eigentlich 6 von 5 Sternen. Toller Lieferservice“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 5.0 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen:
×
×
×