https://www.session.de/BOSS-DD-3.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(5)
  • Boss Delays sind gut. Nichts besonderes, kein Tape echo, nichts wintagemässiges, macht aber, was es machen soll. Ausserdem sehr gut einstellbar. Kann ich für diesen Preis empfehlen.
    Von Gast am 05.03.2009
  • Das Boss DD3 ist schon ein Top-Effekt,nur schade ,eine neue Batterie in diesem Gerät hält gerade mal einen Gig von 4 Stunden durch,obwohl es natürlich nicht im Dauereinsatz ist.
    Von Gast am 08.06.2009
  • Ein Klassiker seit jeher...klassisch in dem Sinne, daß man wirklich das Delay in der Ur-Form in allen Variationen damit betreiben kann...keine unnötigen Spielereien, für?s Pedalboard genial geeignet und in Super Klangqualität; Aber Achtung:Ein Netzteil wäre da wirklich angebracht, denn die Batterie hält nicht gerade lange und wenn die alle ist hört der Ton sofort auf!!!!TOP-klassisch!
    Von Reinhard am 18.11.2013
  • kleiner Tipp für meine Leidengenossen, die auch einen parallelen Einschleifweg haben und ein Delay mit 100% Wet Einstellung suchen - DD-3!!!Einfach in die "Direkt out "Buchse einen klinkenstecker rein und schon kommt aus dem "Output" nur noch das reine Delay Signal und kann dem trockenen Sound beigemischt werden.
    Von Oliver - Mitarbeiter Session Webshop - am 23.12.2013
  • Das DD 3 hat alles was der Gitarrist braucht. Wer braucht reversed oder Mod. Delay?s ?? Weiniger ist mehr, das trifft hier zu. Das DD3 von Boss ist mehr als robust gebaut und somit roadtauglich. True Bypass hilft nicht bei langen Kabel-Längen somit ist die Buffer Schaltung im FX Loop eine gute Lösung. Daumen hoch
    Von Joachim am 27.02.2014
×
×
×