https://www.session.de/BOSS-AW-3-Auto-Wah-Dynamic-Touch-Wah.html
Kategorien
Boss AW-3 Auto Wah Dynamic Touch Wah

Das Wah-Pedal AW-3 von Boss benutzt statt einer analogen Schaltung einen digitalen Prozessor: Neben einer optimalen Klangqualität sind dadurch eine Vielzahl von klassischen und modernen Wah-wah Sounds möglich, wie z.B. Touch-Wah, Auto-Wah und Humanizer. Für den klassischen Pedal-Wah-Sound läßt sich ein Expressionpedal anschließen, und für die Bassisten steht ein spezieller Bass-Input zur Verfügung, um z.B. den beliebten Boss Touch-Wah Sound zu spielen.

Die Facts des Boss AW-3 Auto Wah Dynamic Touch Wah:

  • Fünf verschiedene Modes
  • Touch-Wah mit Up oder Down Filterbewegung
  • Neues Envelope Processing für akkurateste Auswertung der Anschlagsstärke
  • Autowah mit Tap-Tempo über das AW-3 selbst oder Tempoeinstellung über externes Expressionpedal
  • Humanizer läßt die Gitarre/den Bass in fünf wählbaren Vokalen sprechen(!), zwei Vokale können per Expressionpedal übergeblendet werden
  • Klassisches Pedal-Wah über externes Expressionpedal
  • Spezieller Eingang für Bass

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Das Teil ist einfach genial! KLingt fantastisch und hat massig Einstellungsmöglichkeiten! Kann es jedem empfehlen.“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Wah-Effekt ist fett und gut, wie der originaler T-Wah mit Spulen-Filter, aber mit zusätzlichem Pedal-eingang! Ärgerlich ist der Verzerrereffekt in der Humanizer-Setting, die im grossen Bruder PW-10 nicht vorhanden ist.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen:
×
×
×