https://www.session.de/BOSE-L1-Compact.html
Kategorien

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(15)
  • Für Alleinunterhalter, kleine Duos/Trios aber auch mal einen DJ perfekt für unterwegs. Komplett zerlegbar, leicht zu transportieren und für die Größe ein hammer Klang. Der Preis von 999€ ist zwar erst mal etwas abschreckend, aber wer die Anlage gehört hat, wird überzeugt sein. Daher auf jeden Fall im Laden (ich war in Frankfurt) vorbeikommen und anhören. Lg, Dieter.
    Von Dieter am 16.12.2018
  • Wir sind eine 3-Mann Jazzcombo (rein akustisch) und haben nach einer kleinen und kompakten Anlage zur Verstärkung des Gesangs gesucht. Wir treten in Kneipen und kleinen Klubs auf und sind für diesen Zweck von der Bose L1 Compact hellauf begeistert. Die Anlage ist leicht zu transportieren, die Handhabung auch für Laien ein Kinderspiel und der Sound ist gut. Wer allerdings eine Anlage mit größerem Druck sucht ist hier sicherlich nicht gut beraten, dazu kommt nachteilig, dass hier auch keine Erweiterung mit den L1 Bassmodulen möglich ist. Auch das integrierte ,,Mischpult gestaltet sich rudimentär. Fazit: Eine interessante Anlage für klar definierte, weil eingeschränkte Anwendungsbereiche."
    Von Eberhard am 16.12.2018
  • Für jeden, der eine wirklich kleine und leichte PA sucht und nicht auf Sound Qualität verzichten möchte ist hier genau richtig. Bei diesen Line Array basierenden Systemen hat man dazu auch noch den Vorteil, dass die einen unglaublich guten und gleichmäßigen Abstralwinkel haben, was dazu führt, dass man mit wirklich wenig Pegel eine sehr große Fläche gleichmäßig beschallen kann!
    Von Martin M am 16.12.2018
  • Hallo , habe zur Compact noch die L1 Mod.2 mit Single Bass.Diese setze ich häufig bei Familienfeiern zusammen ein.Die Compact hinter mich (als DJ) und die große als Tanzflächenbeschallung.Sound ist TOP.Man hört überall etwas-Aber gerade bei Familienfeiern ist es auch wichtig dasa sich die Leute unterhalten können.Das ist hier der Fall.Manchmal trete ich auch mit einem Keyboardere auf und wir singen beide.Ebenfalls Top Sound besonderes beim Keyboard- Tyros 2.Kann Bose nur empfehlen.Werde mir aber noch einen 2ten Bass zulegen für die L1 Mod. 2 - sonst kann es passieren das irgendwann nix mehr nachschiebt.
    Von Gast am 01.06.2010
  • Matthias Leonard von Leo?s Discjockeys, Ich freue mich jedes mal beim GiG dieser Zwerge, Klang + Aufbau, einfach Spitze. mit musikalischen Grüßen Matthias Leonard, DJ-Leo
    Von Gast am 06.07.2010
  • Eigentlich braucht die jeder Alleinunterhalter Ich habe neulich mit einer Bose L1 compact bei einem Gartenverein in Frankfurt im Freien mit Keyboard und Gesang Musik gemacht. Ich hatte die Befürchtung, dass die Leistung nicht ausreicht und habe deshalb noch 2 Aktivboxen mit dabei gehabt. Ich habe die Boxen garnicht gebraucht es war laut genug und alle waren von dem Sound begeistert. Ein Gast hat dann mich gefragt wo denn die Boxen sind.... Ich habe mir heute noch eine zweite L1 und die Tonematch Engine geholt. Und ich habe mir vorgenommen mich in Zukunft nicht mehr mit Boxen, Ständern und Verstärkerrack abzuschleppen.
    Von Gast am 01.09.2010
  • eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    Die L1 eignet sich, im bewährt musikoptimalen Bose-Klang, einerseits dazu, um eine mittelgroße Konzert-Location mit Live-Jazz zu beschallen (am besten: zwei Bose-L1-Dosen und für den Kontrabass einen eigegen Amp); andererseits nehmen wir die Bose auch als Monitor bei Open-Airs, ebenfalls idealer Sound (wenn das Signal vom Mischer her stimmt).
    Von Matthias am 23.07.2013
  • eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    bin Alleinunterhalter-Amateurnutze das Gerät für Saxophon,Gitarre und Gesang. Habe ein Behringer Mischpult davor geschalten, weil da eine Soundkarte für meine midis drin ist. Die Bose L1 ist ideal für Raumbeschallung bis 150m² also max. 100 Gäste. Es erfüllt also voll meinen Zweck.
    Von Olaf am 26.07.2013
  • Ich stehe jeden Tag im Laden davor und träume davon. Sicher ist der Bose-Sound nicht für jeden, daher auch ein Stern Abzug, aber ich kenne keine All-in-One Lösung die so ehrlich und direkt klingt, einfach aufzubauen ist und von vorne bis hinten durchdacht ist... Eines Tages wird die L1 Compact mir gehören. Ich habe sie schon oft genutzt um Akustik-Gitarren zu verstärken sowie Sprache und Gesang und wurde noch nie enttäuscht. *** JOEY ***
    Von Johannes am 02.09.2013
  • Der Sound ist super. Sehr Hifi-mässig, aber das erwarte ich auch von einem Bosesystem. Der Klang verteilt sich sehr schön und gleichmässig im Raum. Perfekt geeignet für Gigs bis 80 Personen. Leicht, kompakt und dazu optisch sehr elegant. Lässt sich super unauffällig auch bei Hochzeiten ( auch mal in der Kirche ) positionieren. dank der 2 Eingänge optimal auch für Sänger(innen) die mit Playback arbeiten geeignet .
    Von Christof am 20.09.2013
  • Die Bose L1 compact ist genau das, wonach ich gesucht habe. Ich bin Gitarrist und Sänger und trete in kleinen Klubs oder Pubs auf, gelegentlich auch bei privaten Veranstaltungen. Die Anlage dient mir dabei eher zur Unterstützung, ist mittlerweile unentbehrlich bei Fingerpicking. Ein Riesenvorteil ist die Kompaktheit des Systems. Leider gibt es keine Spannungsversorgung für's Tone Match.
    Von Michael - Mitarbeiter Session Webshop am 27.09.2013
  • Ultrakompakt, super Sound und läßt sich sogar von einem Unbedarften RuckZuck aufbauen. Für die "kleinere" Beschallung perfekt geeignet. Marktlücken wurden erkannt und gefüllt :)
    Von Frank - Mitarbeiter Session Webshop am 31.10.2013
  • Für kleine Formationen und kleine Gigs super. Man muss nicht viel tragen und aufbauen und bekommt hier einen sehr schönen Klang. Durch die 2 Eingänge (Mic und Gitarre) ist die L1 Compact natürlcih prädestiniert für Singer/ Songwriter, man kann aber auch einen Mischer über den Stereo Cinch Eingang anschliessen, und dadurch natürlich auch mehrere Quellen wiedergeben. Sehr cool ist auch die mitgelieferte Tasche für die Distanzstangen und das Cover für den Subwoofer in dem sich auch für den Transport der Hochtöner verstauen lässt. Alles in allem haben die Jungs von Bose hier ein sehr durchdachtes, hochwertiges System auf demn markt gebracht!
    Von Max am 22.11.2013
  • Ein Traum für jeden der es schnell und einfach liebt. Die L1 lässt sich wirklich in Rekordgeschwindigkeit aufbauen und in Betrieb nehmen. Über die nicht ganz 14 kg freut sich jeder geplagte Musikerrücken. Auch klanglich, Bose typisch, sauber und rund. Macht Spass und sieht gut aus.
    Von Samuel am 31.03.2014
  • Hab sie als Keyboarder mit Gesang. Man hört alles total klar, echt Wahnsinn.Aber natürlich hört auch der in der letzten Saalecke wenn man sich verspielt oder bescheiden singt . Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum Leute Bose hassen.Möchte nix andres mehr, außer ne 2. für Stereo..
    Von Kai am 10.07.2015
×
×
×