https://www.session.de/BEYERDYNAMIC-TG-V50d-s.html
Kategorien

BEYERDYNAMIC TG V50d s

Artikelnummer.: 115349
TG V50d s
UVP € 109,- € 98,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 9,80 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

Beyerdynamic TG V50d s

Das Beyerdynamic TG V50d s ist ein dynamisches Gesangsmikrofon mit Schalter, das durch eine robuste Ausführung auf die Bedürfnisse des harten Bühnenalltags ausgerichtet wurde. Das Beyerdynamic TG V50d s liefert kraftvollen und klaren Klang und ist übersteuerungsfest und sehr rückkopplungsarm. Der Frequenzbereich weist eine Erweiterung nach oben auf und auch die Tiefen werden exzellent wiedergegeben. Dank seines integrierten Poppfilters, der leicht zu entfernen und zu reinigen ist, bietet das Beyerdynamic TG V50d s auch hohen Schutz gegen Plosivlaute. Auch die Kapsel des Beyerdynamic TG V50d s wurde so gefertigt, dass Handhabungsgeräusche minimiert werden. Dank des Schalters lässt sich das Beyerdynamic TG50d s knackfrei ein- und ausschalten.

Beyerdynamic TG V50d s:

  • dynamisches Mikrofon mit Schalter
  • ideal für Gesang und Sprache
  • natürlicher, kraftvoller Klang
  • hervorragende Unterdrückung von Popp und Handhabungsgeräuschen
  • freischwingende Membran für ideale Tiefenwiedergabe
  • Höhenresonator erweitert den Frequenzbereich nach oben
  • Richtcharakteristik: Niere
  • übersteuerungsfest und sehr rückkopplungsarm
  • sehr robuste Ausführung
  • geringes Gewicht und optimale Gewichtsverteilung

Noch Fragen?
Jetzt kontaktieren:

Verfügbare Downloads

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
(1)
  • Das V50D bietet schwäbische Qualität zu einem schwäbischen Preis. Also gut und günstigt. Nicht nur das elegante Design zeichnet dieses Mikro aus. Der Klang ist sehr angenehm und echt. Durch eine Anhebung im Mittenbereich bekommt die Stimme noch einiges an Präsenz.
    Von Samuel am 31.03.2014
×
×
×