https://www.session.de/ART-Pro-Channel-II.html
Kategorien
ART Pro Channel II

Der ART Pro Channel II ist die Weiterentwicklung des bekannten Mikrofon-Vorverstärkers. Mit einer Class-A-Schaltung und handselektierten Röhren wird ein transparentes und nahezu störungsfreies Signal gewährleistet. Durch seinen hohen Dynamikumfang, den optischen Kompressor und einem 4-Band EQ bietet dieses Gerät alles, was für ein hohes Maß an Klangfülle nötig ist. Die Module dieses Preamps arbeiten unabhängig, somit ist der ART Pro Channel II vielseitig einsetzbar.

ART Pro Channel II:

  • 19 Zoll Mikrofon / Line-Vorverstärker
  • Class-A-Schaltung
  • Eingangsimpedanz: regelbar
  • 4-Band EQ (Bypass)
  • optischer Kompressor (Bypass)
  • Attack und Release unabhängig regelbar
  • Röhrenspannung: regelbar
  • Ausgangspegel: +4 / - 10 dB (schaltbar)
  • Anzeige: VU-Meter
  • Einschleifwege: Preamp u. Kompressor, Kompressor u. EQ
  • Eingänge: Instrumenteneingang (Klinke), Mikrofon (XLR)
  • Ausgänge: Klinke (unsymetrisch), XLR (symetrisch)
  • Abmessungen: 8,9 x 48,3 x 23,3 cm
  • Gewicht: 5 kg

Mehr von
1 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Michel hat
    vergeben und schrieb:
    „Wie jeder de sich ein bisschen informiert hat weis dass man für professionelle Röhren Channelstrips mehrere tausend Euro ausgeben kann.Da kommt natürlich die Frage was kann ich dann von einem 300 Euro Röhren Mikrofon Vorverstärker erwarten ?Meiner Meinung nach ist der Art Pro Channel eine Klasse Lösung für Homestudios die einfach einen etwas besseren und vielseitigeren preamp als den vom Audiointerface suchen aber keine 2000 Euro ausgeben können. Der Pro Channel hat viel Gain und eine Impedanz Anpassung. Hierdurch habe ich schon mal den ersten Vorteil gegenüber den Interface preamps ich werde ohne Probleme mit einem Bändchen Mikrofon, Kondensator un auch einem dynamischen Mikrofon arbeiten können.Der Equalizer und Kompressor sind in Ordnung ich würde diese aber nur bei bedarf einsetzen. Insbesondere den Kompressor evtl. für einen recht dynamischen Sänger zum Beispiel. Ansonsten würd ich zu guten Plug ins nachher im Mix raten, wenn es um EQ und Kompression geht.Fazit wer sein Homestudio etwas ausbauen möchte und auch diverse Mikrofone hat wird mit diesem Preamp ein tolles Werkzeug für alle Art aufnahmen haben!“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.0 Sternen ermittelt aus 1 Bewertungen:
×
×
×