https://www.session.de/AMA-VERLAG-Frank-Haunschild-Die-neue-Harmonielehre-I.html
Kategorien
Frank Haunschild - Die neue Harmonielehre I

AMA VERLAG Frank Haunschild - Die neue Harmonielehre I

€ 19,95
inkl. 7% MwSt. zuzgl. Versandkosten (DE)
Art.-Nr.: 109522
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf verfügbar
AMA Verlag - Frank Haunschild - Die neue Harmonielehre I

Ein musikalisches Arbeitsbuch für Klassik, Rock, Pop und Jazz. Seit Jahren ein musiktheoretisches Standardwerk für Schulen und Universitäten zum Selbststudium geeignet.

AMA Verlag - Frank Haunschild - Die neue Harmonielehre I:

  • Harmonielehre
  • Autor: Frank Haunschild
  • Genre: Klassik, Rock, Pop, Jazz
  • Seiten: 150
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-927190-00-9
  • ISMN: M-700136-00-0
Inhalt:

  • I. Teil: Das tonale System
  • 1. Kapitel: Einführung in die Notenschrift
  • ­Das Notensystem
  • ­Die Schlüsselfrage
  • ­Das Noten-­ABC
  • ­Halbtöne und Ganztöne
  • ­Die C-­Dur-­Tonleiter
  • ­Die Versetzungszeichen
  • ­Die 12 Töne innerhalb einer Oktave
  • ­Die Tonnamen h, b und b flat
  • ­Der Vier­vierteltakt
  • ­Die Notenwerte
  • ­Die Dreiteilung von Notenwerten mittels Triolen
  • ­Die Pausenzeichen
  • ­Punkt und Haltebogen
  • ­Andere Taktarten
  • ­Vortragszeichen
  • ­Übungen
  • 2. Kapitel: Das Phänomen der Obertonreihe ­ Grundlage der Harmonielehre
  • ­Die Oktavlagen
  • ­Frequenzverhältnisse und Intervallproportionen
  • ­Die wohltemperierte Stimmung
  • ­Übungen.
  • II. Teil: Die Elemente der Harmonielehre
  • 3. Kapitel: Die Intervalle
  • ­Die reinen Intervalle
  • ­Groß und klein, vermindert und übermäßig
  • ­Die Intervalltabelle
  • ­Der Tritonus
  • ­Die Enharmonik
  • u.v.m.

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Marco - Mitarbeiter Session Frankfurt hat
    vergeben und schrieb:
    „Dieses Werk sollte jeder Musiker im Schrank haben. Natürlich sollte es auch gelesen und benutzt werden. Es enthält alle wichtigen Informationen zum Thema !Prima erklärt und schon längst ein Klassiker !“
  • Laurenz hat
    vergeben und schrieb:
    „Die neue Harmonielehre erklärt die Grundsätze von Harmonie und tonalen Systeme für komplette Neulinge des Gebiets. Es ist im Vergleich zu anderen Büchern, die möglicherweise etwas professioneller und tiefergehender an die Sache rangehen, von Anfang an leicht zu verstehen. Das bedeutet dass man Begriffe nicht erst nachschlagen muss, oder diese mit anderen Fachbegriffen erklärt werden, nein - Frank Haunschild erklärt in 11 Kapiteln all die Grundlagen die man braucht um Musik zu produzieren, zu spielen oder zu analysieren. Für mich persönlich war am angenehmsten, dass das Fachbuch in 2 große Teile gegliedert war. Zum einen war es jenes, was in der Grund- und Hauptschule am Lehrplan stand: C-Dur Tonleiter, Notenwerte, Pausen, Notensysteme, etc. , doch wird in den darauffolgenden Kapitel wird die Materie der Harmonielehre um ein vielfaches genauer erläutert. Harmonisches und melodisches Dur als auch Moll werden durchgenommen, unter anderem versteht sich. Eben deswegen habe ich dieses Buch beim Start meiner Tontechnik-Ausbildung ausgesucht und es hat mich nicht enttäuscht. Es fing da an, wo ich gedanklich war und konnte mir alle weiteren Inhalte ohne Probleme vermitteln. Mit dabei sind nach jedem Kapitel auch noch Übungen, die man auf einem Instrument umsetzen kann. Es sind Großteils Hörübungen, die nichts mit dem Können des Instruments an sich zu tun haben. Deswegen lassen sich die Übungen auch gut elektronisch programmieren und nachhören.Der einzige negative Punkt den ich finden kann ist dass man als ,,Weitergebildeter kaum bis gar nichts mit dem Buch anfangen kann. Es besitzt wirklich nur das Basiswissen und kann auch in einem professionelleren Sinne nicht mehr dienen, da es nicht in einer wissenschaftlichen Art geschrieben ist. Auch Leute aus der Branche, seien es Musiker oder Tontechniker, sind ab einem gewissen erreichten Level unzufrieden mit dem Buch, da sie gerne einen weiterführenden Titel hätten, der allerdings nicht am Markt ist.Zusammenfassend bleibt zu sagen: Mit etwas über 20 Euro ist die neue Harmonielehre von Frank Haunschild eine Bedienungsanleitung für Starter und all jene, die mit dem Thema Harmonie, Noten und dem herrschenden Tonsystem in Verbindung kommen wollen. Nichts für bereits erfahrene Musiker, aber eine definitive Kaufempfehlung von mir."“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.5 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen: