https://www.session.de/ALESIS-iO4.html
Kategorien
Alesis iO4

Das Alesis iO4 ist ein 24-Bit Recording-Interface mit vier Kanälen und zugleich eine Soundkarte mit professionellen Funktionen und einem hervorragenden Klang. Das Alesis iO4 besitzt zwei diskret verbaute Vorverstärker mit 48 V Phantomspannung, sowie qualitativ hochwertige AD/DA-Wandler und bietet eine Aufnahmemöglichkeit bis zu 48 kHz. Da das Alesis iO4 sehr robust und kompakt gebaut ist und die Stromversorgung über den USB-Port geschieht, bietet es sich geradezu für einen mobilen Einsatz an. Im Studioeinsatz enfaltet das Alesis iO4 sein volles Potential: Ein dreifarbiges LED dient zur Überwachung des Eingangspegels und liefert Statusanzeigen, über die symmetrischen Ausgänge werden Monitor-Funktionen gewährleistet. Außerdem können bis zu vier verschiedene Audioquellen, wie Gitarren, Mikrofone, Synthies oder Soundmodule, an das Alesis iO4 angeschlossen und deren Signale in unglaublich guter Qualität aufgenommen werden. Ein tolles Feature ist außerdem das eingebaute MIDI-Interface: Das Alesis iO4 ist in der Lage eine Verbindung zwischen MIDI-Hardware und Recording-Software herzustellen, so dass die Anschaffung eines zusätzlichen MIDI-Interfaces hinfällig wird.

Alesis iO4:

  • Recording-Interface und Soundkarte
  • für PC und Mac
  • Kanäle: 4
  • Aufnahmen: bis zu 24 Bit bzw. 48 kHz
  • Monitorfunktion: symmetrische Ausgänge für Monitore und Kopfhörer
  • Vorverstärker: diskret aufgebaut, 48 V Phantomspannung
  • hochwertige AD/DA-Wandler
  • Eingänge: Mikrofon und Line
  • MIDI: Ein- und Ausgang
  • LED: dreifarbig, Kontrolle des Eingangspegels
  • Stromversorgung: USB
  • robust
  • kompakt
  • Farbe: Silber

Das Alesis iO Dock wird voraussichtlich im Mai 2011 lieferbar sein!

Mehr von
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
×
×
×