https://www.session.de/AKG-K-702.html
Kategorien
K-702

AKG K-702

€ 199,- UVP € 329,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
... oder ab € 11,05 finanzieren. (Raten/Laufzeit)
Art.-Nr.: 108293
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf verfügbar
B-Ware € 179,-
Art.-Nr.: 108293B
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf nicht verfügbar
AKG K-702

Der AKG K-702 bietet Aufnahme- und Rundfunkprofis überragende Klangeigenschaften und wird den hohen Anforderungen des professionellen Studioalltags gerecht. Das geringe Gewicht des AKG K-702, seine speziell geformten 3D-Ohrpolster und das gepolsterte Bügelband sorgen für optimalen Tragekomfort. Professionelle Features wie Flachdrahtspulen-Technologie und die patentierte Varimotion 2-Schicht Membran garantieren beim AKG K-702 Impulstreue, Präsenz und Räumlichkeit . Das steckbare Bi-Wiring Kabel und die unempfindliche Lackierung für intensiven Gebrauch machen den AKG K-702 zum zuverlässigen Profikopfhörer.

AKG K-702:

  • Bauweise: Dynamisch offen
  • Flachdrahtspulen-Technologie
  • hochpräzise 2-Schicht-Membran in patentierter AKG Varimotion-Technik
  • gepolstertes selbstjustierendes Echtleder-Bügelband
  • individuell angepasste Komfortpolster mit 3D-Form für perfekten Sitz
  • Standfuß zur stilvollen Aufbewahrung
  • individuell getestet
  • Empfindlichkeit: 105 dB/V
  • Übertragungsbereich: 10 Hz - 39,8 kHz
  • Nennimpedanz: 62 Ohm
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW
  • Kabel: einseitig geführt, austauschbar, ca. 3 m lang
  • Anschlussstecker: hartvergoldete 6,3 mm Klinke
  • Gewicht: 235 g
  • INKLUSIVE vergoldeter 3,5 mm Klinken-Adapter

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Bin etwas enttäuscht....der 702 unterscheidet sich dann doch deutlich vom Vorgänger 701, der für mich die Referenz in dieser Preisklasse war. Zunächst einmal hat sich der Kabelanschluß geändert - der 702 hat jetzt auch die vom k-271 bekannten Clipanschlüsse. Sehr gut ! Nie wieder löten, wenn mal wieder aufs Kabel getreten wurde. Dafür hat sich die Optik verschlimmbessert - der 701 sah noch edel und wertig aus - der 702 sieht nach Plastik aus. Gut - ist Geschmackssache...allerdings hat sich dann auch der Klang geändert. Gegenüber dem 701 ist die Höhen- und obere Mittenpräsenz ganz leicht besser geworden - allerdings auf Kosten vom Bass, der jetzt sehr matt und überhaupt nicht druckvoll klingt. Schade !“
  • Gast hat
    vergeben und schrieb:
    „Ich habe genau das Gegenteil erlebt. Tauschte gestern den AKG K 701er nach 5 Tagen um, weil mir etwas Bass gefehlt hatte, und habe jetzt den 702er zu hause. Gestern freute ich mich noch über den wirklich viel stärkeren Bass. Allerdings heute nach längerem Hören ist er mir persönlich zu stark. Das Musikhören wird anstrengend, weil der Bass zu dominant ist.“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 3.5 Sternen ermittelt aus 2 Bewertungen: