https://www.session.de/AKG-C-519-ML.html
Kategorien

AKG C-519 ML

Artikelnummer.: 105950
C-519 ML
UVP € 209,- € 139,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
Ab € 11,58 finanzieren. Raten / Laufzeit
Verfügbarkeit Auf Lager
In den Filialen verfügbar? Jetzt prüfen
  • Schneller Versand
  • TrustedShop Käuferschutz
  • 33-Tage Rückgabe-Recht
  • 66-Tage Umtausch
  • lokaler Service in den Filialen
  • 3 Jahre session Garantie

Beschreibung und Spezifikation

AKG C-519 ML

Das AKG C-519 ML Mikrofon wird mit einem Clip am Schallbecher einer Trompete, eines Saxofons, der Posaune, Tuba oder jedes beliebigen anderen Blasinstrumentes befestigt. Das AKG C-519 ML ermöglicht so endlich Bewegungsfreiheit für Bläser! Dank der engen nierenförmigen Richtcharakteristik ist das AKG C-519 ML nicht Rückkopplungsempfindlich. Der lineare Frequenzgang des AKG C-519 ML mit einer leichten Präsenzanhebung bewirkt eine natürliche Klangwiedergabe, der Sound kommt kräftig und klar zur Geltung.

AKG C-519 ML:

  • Miniatur-Schwanenhals zur exakten Positionierung des Mikrofons
  • Hohe Körperschallisolation durch elastisch gelagerte Kapsel
  • Richtcharakteristik Niere
  • Übertragungsbereich 60-20.000 Hz
  • Leerlauf-Übertragungsfaktor 5 mV/Pa (-46 dBV)
  • Grenzschalldruckpegel 130/132 dB SPL (bei k = 1 %/3 %)
  • Äquivalentschalldruckpegel 31 dB(A)
Elektrische Impedanz
  • Empfohlene Lastimpedanz >= 2000 Ohm
  • Speisespannung B 29 L Batteriespeisung, MPA V
  • Phantomspeisegerät, AKG WMS Taschensender
  • Anschlussstecker Mini-XLR 3-polig
  • Kabel 1,5 m
  • Oberfläche mattschwarz
  • Abmessungen Länge: 213 mm max. Breite: 47 mm
  • Gewicht 85 g

    Die Variante ML besitzt den Mini-XLR Anschluß, zum Betrieb an den gängigen AKG Funkanlagen!! (für Betrieb über das AKG B-29 L Batteriespeisegerät, Taschensender aus der AKG WMS-Serie oder MPA V L bei externer Phantomspeise-Spannungsversorgung)

  • Noch Fragen?
    Jetzt kontaktieren:

    Verfügbare Downloads

    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung
    (1)
    • Das C519 L war nach intensivem Testen das einzige Mikrofon für Bläser, das sowohl relativ preiswert war als auch klanglich überzeugen konnte. Ausserdem war es im Gegensatz zur direkten Konkurrenz das Einzige, das auch eine ordentlich gelagerte Kapsel besitzt, sodass die Klappengeräusche nicht das Klangbild dominieren. Nur deutlich teurere Mikrofone können Ähnliches bieten!
      Von Max am 12.10.2013
    ×
    ×
    ×