AKAI

Filtern

 

Preis

AKAI - Perfekte Tools für Producer und DJs 

Wer hat noch nicht von den legendäre MPCs gehört? Mächte Produktionsmaschinen als ALL-In-One Lösungen. Kein lästiger PC mehr nötig! Session bietet online und in den Filialen ein umfangreiches Sortiment von AKAI Professional Produkten. Ob direkt im Webshop kaufen oder vor Ort im Shop ausgiebig testen und beraten lassen. Fällt die Wahl auf ein Produkt von AKAI, stehen wir vor, während und nach dem Kauf jederzeit zur Verfügung.
 

AKAI Professional 

Die Musiksparte von AKAI wurde mit ihren Samplern der Serie S/Z bekannt. Einigen dürften die Rack-Sampler S612, S900 bis S6000, Z4 und Z8 etwas sagen. Entscheidender und prägend für Generationen wurden aber die Modelle der MPC Serie - ursprünglich MIDI Production Center genannt.


MPC - Geburt einer Legende 

Mittlerweile steht MPC für Music Production Center. Das Konzept dieser Workstations hat sich aber gehalten. Ein Musikinstrument, das Sampling mit einem Sequenzer vereint. Der Amerikaner Roger Linn entwickelte mit AKAI Professional die MPC-60. Das Modell wurde am 8. Dezember 1988 veröffentlicht und kostete 5.000 Dollar. Weiterentwicklungen folgten mit der MPC-60 MKII und der MPC-3000 im Jahre 1994. Producer und DJ s schworen auf den unverwechselbaren Sound und den einmaligen MPC-Groove. Die Geräte wurden zu einem Mythos. Roger Linn beendete die Zusammenarbeit mit AKAI Professional. 1997 kam die MPC-2000 (XL) auf den Markt, danach die MPC-1000, die 2500 und das Flaggschiff MPC-4000. Um computerbasierten Musikproduktionen einen ähnlichen Arbeitsflow zu gewährleisten, erweiterte AKAI ihre Produktpalette mit Controllern, wie MPD 16, MPD 24, MPK 49, APC40, und MPD218 MPD232.
 

Das Music Production Center heute 

Die aktuellen Modelle der MPC Serie hören auf Namen wie Touch, Studio Black, One, Live und X. Sie alle verbindet die legendären 16 Pads zum Einspielen von Beats und Melodien. Mittlerweile verfügen die Geräte auch über berührungsempfindliche (touch) Displays. Slicen und editieren wird so kinderleicht! Die Standalone Maschinen haben je nach Größe variable Grund-Sounds und unterschiedliche Steuerungsmöglichkeiten, sowie Anschlüsse.
 

Welche Produkte bietet AKAI an? 

Neben den berühmten MPC Modellen bietet AKAI zahlreiche Midi-Controller als Masterkeyboards oder Pad Versionen an. Ob als Mini oder full-size Tastenausführung, die Keyboard Controller Auswahl ist groß. Ist die mitgelieferte Sound Auswahl nicht ausreichend, können über zahllose Expansion Pakete zusätzliche Ideen geordert werden. Keine Lust auf Hardware? Mit den Software Lösungen für PC und mobile Geräte lässt AKAI keine Wünsche offen und bietet jedem ein entsprechdendes Tool zum Produzieren an. Im Bereich der elektronischen Blasinstrumente bietet AKAI mit der EWI Serie Lösungen aus eigenem Hause an. Auch wenn diese Produktgruppe weit ab von dem Kernsortiment liegt, so zeigt das Unternehmen Erfindungsreichtum und Innovationsvermögen.
 

AKAI Software 2 als DAW Komplettlösung 

Mit MPC Software 2 hebt AKAI ihr Heavyweight Production Hub auf ein neues Level. Als ultimative Plattform für kreative Freiheit bietet die DAW Software alle Standard Features der gängigen Digital Audio Workstations an - in bekannter MPC Optik! Von der nahtlosen Integration aller 3rd Party Midi Controller, externem Soundequipment und Interfaces, über verlässliches Midi Routing bis hin zu Multitrack-Recording wird MPC 2 das neue Herz in jedem Musikstudio.
 

Sei Teil der Community 

Bleibe mit AKAI und den Usern in Kontakt über die online Registrierung. Teile Tipps und Erfahrungen in den sozialen Netzwerken mit anderen Nutzern. Lerne von unzähligen Videos, die Tools von AKAI effektiv einzusetzen und finde heraus, was es mit dem Mythos AKAI und MPC auf sich hat - es wird sich lohnen!