https://www.session.de/AGUILAR-Tone-Hammer-500.html
Kategorien
Tone Hammer 500

AGUILAR Tone Hammer 500

€ 879,- UVP € 1.154,-
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
... oder ab € 19,78 finanzieren. (Raten/Laufzeit)
Art.-Nr.: 224369
Sofort versandbereit
  •   in Frankfurt verfügbar
  •   in Walldorf nicht verfügbar
Aguilar Tonehammer 500

Das beliebte Aguilar Bassdrive Pedal ist auch als Bass Head erhältlich. Der Tonehammer 500 überzeugt durch druckvollen Klang, Gewicht und Benutzerfreundlichkeit. Mit 500 Watt an 4 Ohm und einer eingebauten DI-Box ist man für alle Anwendungen zwischen Proberaum, Studio und Bühne bestens gewappnet. Die 3-Band Klangregelung sowie der serielle Effektweg erhöhen die Praxistauglichkeit, während der pfundige Aguilar-Ton in dieser Preis- und Gewichtsklasse seinesgleichen sucht.

Aguilar Tonehammer 500:

  • Basstopteil
  • Leistung: 500 Watt an 4 Ohm, 250 Watt an 8 Ohm
  • Vorstufe: Transistor
  • Endstufe: Class D
  • Klangregelung: 3-Band EQ, Mitten Frequenz-Regler, Drive-Regler (AGS)
  • Effektweg: seriell
  • Mute-Schalter
  • Ausgänge: 2 x Neutrik Speakon, DI mit Pre / Post Schalter und Ground Lift, Tuner Out
  • Abmessungen: 27,3 x 6,9 x 21,6 cm

Mehr von
3 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Daniel hat
    vergeben und schrieb:
    eKomi eKomi
    eKomi ist unser Partner für Produkt-Bewertungen. Damit haben unsere Kunden eine weitere Möglichkeit, zu unseren Produkten und Services Feedback zu geben und sich unabhängig zu informieren.
    „Der Klang ist gut,der Verstärker hat ein Rauschen und die Ventilatoren sind sehr laut. “
  • Marco - Mitarbeiter Session Frankfurt hat
    vergeben und schrieb:
    „Bass Amps werden immer kleiner und die meisten namhaften Hersteller ziehen da mit !Dieser Tonehammer 500 überzeugt trotz der Baugröße durch einen echt fetten Sound. Das ist definitiv ein guter Allrounder der mit wenig Knöpfe auskommt. Mit der richtigen Box gepaart, da dürfte Bass-mäßig nichts schiefgehen. Testen erwünscht !“
  • Peter hat
    vergeben und schrieb:
    „Dass der Tonehammer 500 rauscht oder dass er einen lauten Lüfter hat, ist völliger Quatsch.Wer das hört, spielt leiser als Zimmerlautstärke oder hört die Flöhe husten .In Wirklichkeit ist v. Rauschen gar nichts zu hören Zum Thema Lüfter:Der Lüfter springt an, wenn man den Amp eine Weile stärker belastet hat.Das Lüftergeräusch ist leiser, als das von meinem PC.Also was soll das?Ansonsten ist das ein Super Amp, der mit zwei angeschlossenen Acht Ohm Boxen richtig laut ist.Bei mir ist das eine FMC 1x12 (Neo) und eine Markbass 1x15 (Traveller)Unser Drummer spielt richtig laut, aber der Aguilar setzt sich immer durch weil er im Tiefmittenbereich die richtigen Frequenzen liefern kann, die garantieren, dass man sich immer hört.Ich bin begeistert von dem Teil und ich habe schon Orange und Fender Bassman 135 Vollröhre gespielt.Die sind aber 20kg schwerer und hier ist vielleicht das einzige Manko des Tonehammers.Er ist etwas zu leicht. Man muss aufpassen, dass man ihn nicht mit dem Instrumentenkabel von der Box runterzieht. ( gut sichern)2 kg mehr ( also 4kg“
Das Produkt hat eine Durchschnitts­bewertung von 4.7 Sternen ermittelt aus 3 Bewertungen:
×
×
×