Aktiviere Social Media um Inhalte zu teilen. So werden erst Daten an soziale Netze übermittelt, wenn du das wirklich möchtest.
mehr über 2-Klick-Buttons

MICW

i825 Lavalier-Mikrofon - SHOWROOM MODELL -

UVP € 199,90
inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten (DE)
...oder ab € 11,50 finanzieren
Bewertung
 
sofort lieferbar
oder vor Ort abholen
 Auf LagerIm Showroom
Frankfurt    
Walldorf    
* Vertragslaufzeit 6 bis 24 Monate; Sollzinssatz (jährl. und gebunden für die gesamte Laufzeit) und effektiver Jahreszins betragen 0 %. Kaufpreis entspricht Nettodarlehensbetrag. Ab einer Finanzierungssumme von € 100,–. Monatliche Mindestrate € 10,–. Gilt nicht für Produkte des Herstellers Apple. Diese Angaben stellen zugleich das repräsentative Beispiel im Sinne des § 6a PangV dar.
Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwantaler Straße 31, 80336 München
ArtNr.: 417942
MICW i825 Lavalier-Mikrofon

Die Nierencharakteristik i825 Lavalier-Mikrofone sind empfohlen für Open Air-Produktionen, Forumsdiskussionen und robust genug für den ENG-Einsatz. Die minimale Größe dieser Mikrofone macht sie perfekt für Fernseh- und Videoproduktionen.

MICW i825 Lavalier-Mikrofon:

  • Kondensator-Mikrofon
  • ideal für Fernseh- und Videoproduktion
  • 3,5 mm Durchmesser
  • 3,5 mm 4-pol Klinkenstecker
  • 1,5 m Stahlseilkabel
  • Gewicht: 5 g
  • INKLUSIVE Zubehör

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Showroom Modell. Es handelt sich hierbei um Auslaufsmodelle und/oder Ausstellungsstücke aus unseren Filialen. Diese können leichte Gebrauchs- und Spielspuren aufweisen oder verfügen unter Umständen über keine Originalverpackung. Sie sind technisch einwandfrei, transportsicher verpackt und beinhalten alle Leistungen des Service-Paketes mit Ausnahme der Bestpreisgarantie.

Möchtest Du eine Bewertung abgeben, log Dich bitte hier ein.
Für diesen Artikel wurde leider noch keine Bewertung abgegeben.
Kennst du den Artikel? Bitte teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit.
Gib jetzt deine Produktbewertung ab!

Produktanfrage

 *
 *
 *
 *
Captcha
 *
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden
Datenschutzerklärung
Stand Dezember 2013
 
Die unter www.session.de erreichbare Website ist ein Angebot der session GmbH & Co. KG. Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlicher Daten sehr ernst. Unsere Datenschutzpraxis steht daher im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Zudem tun wir alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten.
 
Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir diese Daten nutzen. Insofern möchten wir Sie bitten, sich einen Augenblick Zeit zu nehmen, um die nachfolgenden Informationen zu lesen.
 
1. Was sind personenbezogene Daten?
 
Personenbezogene Daten sind all jene Informationen, die dazu genutzt werden können, Aufschluss über Ihre Identität zu geben. Unter personenbezogene Daten fallen z. B. Namen, Adressen, IP-Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen solche Informationen, die nicht in direkten Zusammenhang mit Ihrer Identität stehen (z. B. Anzahl der Nutzer einer Website, favorisierte Webseiten).
 
2. Warum erfassen wir Daten von Ihnen?
 
Ziel unserer Datenerfassung ist die Pflege und Intensivierung unserer Geschäftsbeziehung durch einen bequemen Zugriff auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Zudem wollen wir Ihnen den größtmöglichen Komfort bei der Abwicklung Ihres Auftrages (Bestellung, Lieferung, Zahlung, etc.) bieten. Wir erheben und speichern die Daten unserer Kunden lediglich in dem Umfang, der für einen geregelten Geschäftsgang, insbesondere für den Bestellprozess notwendig ist.
 
Des Weiteren verwenden wir Ihre Daten in anonymisierter Form, um Ihr Einkaufserlebnis in unserem Webshop attraktiv zu gestalten und fortwährend zu verbessern. Zu diesem Zweck und mit dem Anliegen, Sie auf besonders interessante Angebote aufmerksam machen zu können, erheben wir im Webshop Daten, die wir zur Erstellung von Affinitätsprofilen verwenden. Dies ermöglicht uns insbesondere einzusehen, welche Seiten Sie während Ihres Besuches in unserem Webshop aufrufen.
 
Um Ihnen verschiedene Zahlungsoptionen anbieten zu können, nutzen wir Ihre Daten – nicht zuletzt um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen -  auch zur Überprüfung Ihrer Bonität. Die auf diese Weise erlangten Informationen schützen uns vor Schäden, die sich langfristig auf unsere Preisstruktur auswirken und damit letztlich auch Ihnen als unserem Kunden zum Vorteil gereichen.
 
3.  Welche Daten erfassen, verarbeiten und nutzen wir?
 
Besuchen Sie unsere Website, ohne sich als Kunde zu registrieren oder anzumelden, setzen wir lediglich einen Cookie (hierzu unter 4. mehr) für die sogenannte Session-ID und erfassen standardmäßig lediglich Informationen wie z. B. Ihre IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer Ihres Besuches, Ihre Seitenaufrufe, Ihre Sprachauswahl sowie den Browsertyp nebst Ihrem Herkunftsland.
 
Wenn Sie sich als Kunde in unserem Webshop anmelden, erfassen wir durch das Ausfüllen der Anmeldemaske zudem von Ihnen Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.  Geben Sie eine Bestellung auf, erfassen wir außerdem noch die Details der von Ihnen gewünschten Zahlungsart und die Angaben zu Ihrem jeweiligen Auftrag. Zudem setzen wir weitere Cookies für Ihre Kundennummer und für Ihren Namen in verschlüsselter Form.
 
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Auf www.session.de werden keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige angeboten.
 
Im Falle einer Bestellung speichern wir Ihre Bestelldaten im Rahmen der Bestellhistorie und übersenden Ihnen diese Daten an die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Ihre Bestelldaten können Sie, sofern Sie sich zuvor als Kunde registriert haben, einsehen unter „Mein Konto“.
 
Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und sämtliche von Ihnen eingestellten Inhalte wie Beiträge, Rezensionen, Bewertungen und Kommentare öffentlich zugänglich machen. Diese Informationen können von anderen Nutzern ohne Ihr Wissen gelesen werden. Personenbezogene Daten werden durch uns nicht veröffentlicht. Sollten Sie Inhalte einstellen, so wird ausschließlich die Angabe Ihres bei der Registrierung genannten Vornamens veröffentlicht.
 
Sie können Ihren Account jederzeit löschen lassen (siehe hierzu ihre Rechte unter 8.). Hierbei bleiben jedoch die bis zum Zeitpunkt der Löschung des Accounts veröffentlichten Bewertungen, Rezensionen und Kommentare weiterhin veröffentlicht.
 
4. Was sind Cookies?
 
Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die vom Webserver (www.musik-schmidt.de) mithilfe des Webbrowsers auf die Festplatte des Computers übermittelt und gespeichert werden. Sie dienen dem Austausch von Informationen. Das Setzen von Cookies ermöglicht uns beispielsweise Sie bei ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite persönlich zu begrüßen und Ihnen speziell auf ihre Bedürfnisse und Interessen abgestimmte Informationen anzuzeigen.
 
In Cookies werden keine sicherheitsrelevanten oder personenbezogenen Daten gespeichert. Auch können Sie keine Viren, Trojaner oder Dialer übertragen und unbemerkt E-Mails von Ihrem Computer aus versenden. Zudem kann jeder Webserver nur die Cookies auslesen, die er selbst zuvor gesetzt hat.
 
Sofern Ihre Browsereinstellung das Setzen von Cookies zulässt, setzen wir einen Test-Cookie zur Überprüfung, ob Cookies erlaubt sind und einen Cookie für die sog. Session-ID. Der Cookie für die Session-ID ist ein sog. Sitzungs-Cookie und nur solange gültig bis die Sitzung beendet wird, d.h bis der Webbrowser geschlossen wird. Ein abgelaufener Cookie wird nicht automatisch gelöscht.
 
5. Wie erfassen, nutzen und verarbeiten wir Ihre Daten?
 
Datensparsamkeit und Datenvermeidung genießen bei uns höchste Priorität. Deshalb erfassen, nutzen und verarbeiten wir nur so viele Daten, wie zur Abwicklung des Bestellvorgangs, der Kommunikation mit Ihnen und zur Pflege unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen unbedingt von Nöten sind. Dazu gehören insbesondere alle Daten, zu deren Bearbeitung und Verwahrung wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke verpflichtet sind.
 
Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur dann, wenn Sie diese selbst bei Ihrer Anmeldung als Kunde auf unserer Website angeben. Wir speichern diese Daten mit Ihrer Einwilligung als Ihr persönliches Profil, so dass sie sich bei zukünftigen Besuchen jederzeit mit ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden können. Dies bietet für Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Adressdaten nicht bei jeder neuen Bestellung erneut eingeben müssen.
 
Der Nutzung dieser Daten können Sie widersprechen (hierzu mehr unter 8.). In diesem Fall werden Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht. In diesem Fall ist allerdings bei jeder Bestellung eine erneute vollständige Anmeldung erforderlich.
 
6. An wen leiten wir Ihre Daten weiter?
 
Grundsätzlich leiten wir Ihre personenbezogenen Daten an keinen Dritten weiter. Lediglich in Ausnahmefällen findet eine Weitergabe statt. Diese beschränkt sich jedoch zum einen auf die Weitergabe an Dienstleister und/oder Partnerunternehmen („Partner“), die uns bei der Bestellabwicklung und bei der Versorgung der Kunden mit Informationen unterstützen. Diese Partner dürfen jedoch die Daten lediglich zur Erfüllung der ihnen von uns übertragenen Aufgaben nutzen und sind angehalten, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen strikt einzuhalten. Zum anderen beschränkt sich diese Weitergabe auf die Fälle, in denen der Kaufpreis fremdfinanziert werden soll. In diesem Fall erfolgt eine Weitergabe von Name, Anschrift sowie Kaufgegenstand und Kaufpreis an die Commerz Finanz GmbH, mit der wir in diesen Fällen zusammenarbeiten.
 
Wir weisen darauf hin, dass wir mitunter nach dem Gesetz verpflichtet sein können, Ihre Daten offenzulegen. Außerdem können wir Informationen über Ihre Person offenlegen, wenn dies aus öffentlichem Interesse (z. B. bei Kreditkartenbetrug) angezeigt ist.
 
Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart
 
Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:
  • Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
  • Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.
 
Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna
 
Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklungdurch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
 
Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert dasBundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz(at)klarna.de wenden.
 
7. Wie schützen wir Ihre Daten?
 
Um Ihre persönliche Daten so sicher wie möglich zu erfassen und zu verwalten, setzen wir im Rahmen Ihrer Bestellung für die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und unserem Server grundsätzlich das gesicherte Protokoll 256-Bit-SSL (Secure Socket Layer) ein. Dies führt zu einer verschlüsselten Datenübertragung. Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der nationalen gesetzlichen Bestimmungen statt. Soweit wir Daten im Rahmen der unter Ziffer 6 beschriebenen Vorgänge an unsere Partner weiterleiten, so sind diese neben den zwingenden gesetzlichen Vorschriften noch zusätzlich an unsere vertraglichen Vorgaben zum Thema Datenschutz gebunden.
Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei E-Mail-Versand) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte geschützt werden kann.
 
 
8. Ihre Rechte
 
Nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und/oder Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten Daten.
 
Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutz-Standards haben und/oder Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an unserenDatenschutzbeauftragten. Sie erreichen ihn per E-Mail unter: datenschutz(at)session.de.
 
9. Gewinnspielteilnahme
 
Soweit Sie uns Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Teilnahme an einem unserer Gewinnspiele mitteilen, werden diese lediglich zur ordnungsgemäßen Durchführung des betreffenden Gewinnspiels gespeichert und verwendet.Wir geben die Bestandsdaten einschließlich der Anschrift und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Logistikpartner, denen wir im Gewinnfalle die zur Zustellung Ihres Gewinns erforderlichen Daten übermitteln. Sobald das Gewinnspiel beendet und alle Gewinne zugestellt worden sind, werden sämtliche Daten, die ausschließlich zum Zwecke der Gewinnspielteilnahme gespeichert wurden, gelöscht.
 
10. Newsletter-Anmeldung
 
Soweit Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erfolgt die Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten um Zwecke der Übermittlung individualisierter Produktinformationen und Angebote mittels elektronischer Post. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden.
 
Gegenstand der im Rahmen unseres kostenlosen Newsletter-Programms übermittelten Verbraucherinformationen sind exklusive Waren- und Dienstleistungsangebote sowie allgemeine Werbeinformationen.
 
Ihre personenbezogenen Daten werden bei einer Newsletter-Anmeldung von uns grundsätzlich nicht weitergegeben.
 
11. Widerruf der Einwilligungen
 
Die zur Teilnahme an unseren Gewinnspielen erforderlichen Einwilligungserklärungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Sie können aber auch in einer einzigen Erklärung alle Einwilligungserklärungen widerrufen, wenn Sie uns an die E-Mail-Adresse info(at)session.de oder an die Adresse
session GmbH & Co. KG
Wiesenstraße 2-6
69190 Walldorf
eine entsprechende Erklärung schicken. Wir werden Ihren Widerruf dann unverzüglich an die betreffenden Sponsoren weiterleiten.
 
12. Haftung für Links
 
Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.
 
13. Verantwortlichkeit
 
Verantwortlicher im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die session GmbH & Co. KG, Wiesenstraße 2-6, 69190 Walldorf.
 
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den externen Datenschutzbeauftragten.
 
Datenschutzbeauftragter: Mario Arndt
 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren
 
Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.
 
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.
 

Webanalyse mit Econda

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen.
 

Soziale Netzwerke

Session haftet insoweit nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.
Session ist nicht in der Lage, das Verhalten der genannten Dienste
(Facebook, Twitter, google+, YouTube und Pinterest) bzw. deren Anbieter zu
kontrollieren oder permanent zu beobachten.
 
2-Klick-Buttons
Zur Kontrolle Ihrer persönlichen Daten verwendet Session sogenannte
"2-Klick-Buttons". Wenn Sie diese nicht extra aktiviert haben, werden keine
Daten an Social-Networks, wie Facebook, Twitter oder Google+ übertragen.
 
Facebook
Auf den Internetseiten von Session besteht die Möglichkeit der
Interaktion mit dem sozialen Netzwerk „Facebook“, Facebook Inc., 1601 S.
California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, an. Das Plugin ist erkennbar an dem
Facebook-Logo (weißes "f" auf blauem Hintergrund und/oder einem
"Daumen-hoch-Symbol"). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie
Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu den Servern von Facebook in
den USA hergestellt und übermittelt welche Internetseiten Sie besucht haben.
Wenn Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt sind, werden diese
Informationen von Facebook Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto
zugeordnet. Sofern Sie die Plugin-Funktionen nutzen, z.B. durch Anklicken des
"Gefällt mir"-Buttons oder durch Kommentieren, werden auch diese Informationen
übermittelt und Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Sie können diese Interaktion
verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen, bevor
Sie das Plugin aktivieren.
 
Die Nutzung des Facebook-Plugins unterliegt den Nutzungs- und
Datenschutzbedingungen von Facebook. Informationen zur Erhebung und Nutzung
Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook
 
Twitter
Auf unseren Internetseiten wird auch das Plugin von "Twitter", Twitter Inc. 795
Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, verwendet. Das Plugin ist
erkennbar an dem Twitter-Logo (weißes "t" auf hellblauem Hintergrund und/oder
einem weißen Vogel-Piktogramm).
Bei Aktivierung des Plugins wird eine Verbindung zu Servern von Twitter
hergestellt. Wenn Sie dabei mit Ihrem Twitter-Benutzerkonto eingeloggt sind,
wird mit einem sogenannten "Tweet" auf unsere Internetseite hingewiesen - dabei
werden Informationen an Twitter übermittelt. 
Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter und den
Tweet-Button finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Twitter
 
Google+
Unsere Internetseiten verwenden ein Plugin von "Google Plus", Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States. Das Plugin ist
erkennbar an der "+1"-Schaltfläche ("+1" auf weißem oder farbigen
Hintergrund). 
Bei Aktivierung der Schaltfläche wird eine Verbindung zu den Servern von
Google herstellt, wobei Informationen über Ihren Besuch der Seite übermittelt
werden. Sofern Sie einen Benutzerkonto bei Google+ haben und nicht möchten,
dass die übertragenen Informationen mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft werden,
müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche aus Ihrem Google+-Konto
ausloggen. Auch ohne ein Benutzerkonto bei Google+ werden Daten über Ihren
Besuch bei Google gespeichert.
Genaue Informationen über die Erhebung und Nutzung der Daten durch Google
finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google+
 
Pinterest
Auf den Webseiten von Session besteht die Möglichkeit der Interaktion
mit dem sozialen Netzwerk „Pinterest“.
Die Nutzung des Pinterest-Plugins unterliegt den Nutzungs- und
Datenschutzbedingungen von Pinterest. Informationen zur Erhebung und Nutzung
Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest
 
Social Plugins
Wenn Sie nicht möchten, dass Google, Face-book oder Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.
 

Trusted Shops

Gegebenenfalls haben Sie nach Ihrer Bestellung folgende Einwilligung erteilt:
 
„Ich möchte meinen Einkauf später bewerten und von Trusted Shops nach 7 Tagen einmalig per E-Mail an die Abgabe einer Bewertung erinnert werden. Details"
 
Sofern Sie uns hierzu Ihre oben genannte ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Aufforderung zur Abgabe einer Händlerbewertung der bezogenen Leistung über das Trusted Shops Händlerbewertungssystem an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str.15c, 50823 Köln, damit diese Ihnen nach 7 Tagen eine E-Mail zur Erinnerung an die Abgabe einer Bewertung zusendet. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (z.B. per Mail info(at)session.de) widerrufen werden. 
 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Gerne machen wir dir ein unverbindliches Angebot. Bitte trage hierzu folgende Daten ein:

Felder mit  * sind Pflichtfelder!

 *
 *
 *
 *
 *

                         FORM_PRICEALARM_VERIFICATIONCODE
 
session  ·  Hanauer Landstraße 338 ·  D-60314, Frankfurt am Main ·  06227 / 603 0 ·  06227 / 603 90 ·  www.session.de