Kategorien
Kloppmann Strat Marcus Deml Errorhead SSH Set Schwarz

Das Kloppmann Strat Marcus Demel Errorhead SSH Set Schwarz beinhaltet zwei Single-Coil- und einen Humbucker-Tonabnehmer für Stratocaster-Gitarren, die speziell nach den Vorstellungen von Marcus Deml zusammengestellt wurden. Die beiden Real 62 Single-Coils des Kloppmann Strat Marcus Demel Errorhead SSH Set Schwarz sind für Hals und Mitte vorgesehen und haben einen kräftigen Grundton mit einem respektablen Output. Der Steg-Humbucker HB-DML wurde speziell für das Kloppmann Strat Marcus Demel Errorhead SSH Set Schwarz entwickelt und bietet durch seine Splittbarkeit sowohl einen amtlichen Single-Coil-Sound als auch einen wunderschön singenden Lead-Ton.

Kloppmann Strat Marcus Deml Errorhead SSH Set Schwarz:

  • Tonabnehmer-Set für Stratocaster
  • 2 x Real 62 Single-Coil
  • 1 x HB-DML Bridge-Humbucker, splittbar

Mehr von
2 Personen haben dieses Produkt bewertet
  • Franz-Peter hat
    vergeben und schrieb:
    „Ich habe die Pickups meiner CS Masterbuild Strat durch das Marcus Deml Set ersetzt und bin sehr zufrieden damit. Gründe: Der originak verbaute Seymour Duncan Humbucker harmoniert nicht besonders mit den beiden Single Coils, die auch in den Höhen recht spitz klingen.Das Deml Set ist ausgewogen, passt optisch perfekt zu meiner Heavy Relic, was will man mehr ?“
  • Joachim hat
    vergeben und schrieb:
    „Das Pickup-Set ist der Knaller auf dem Pickup-Markt überhaupt. Allerdings muss ich vorwegschicken, es ist auch das Set von Kloppmann, was mir für meinen persönlichen Geschmack am besten gefällt. Es gibt auch Leute, die den Zebra-HB mit den 67er SCs zusammen spielen, meines Erachtens keine so gute Kombination. Ich persönlich bevorzuge es wenn Single Coils auch stark klingen, das tun die aus dem Deml Set auf jeden Fall. Ich spiele 2 Deml-Sets, einmal in einer Floyd Custom Strat und dann in meiner Hauptgitarre, einer Classic Floyd Rose Strat von 1991. Ich spiele die Kolppmanns in der FLC-91er-Strat an einem PCL Vintage Stagemaster Amp, einem der meist unterschätzen Amps überhaupt. Man muss sagen, die Kombination ist "gemein", die Kloppmanns sorgen für extrem gute Saitentrennung und höchste Transparenz, der PCL Stagemaster ist dazu ein unglaublich direkter Amp, der jeden Spielfehler an die Oberfläche trägt. Das zusammen ist die "kleine gemeine" Kombi :-). Ich persönlich liebe das, wenn Git/PUs/Amp einem unmissverständlich das liefern, was Du reingibst. Ich sage mal, ein JCM800 mit JB-HB spielt sich für den "Saitenwühler" etwas angenehmer. :-) Nichtsdestotrotz finde ich natürlich auch andere Pickups gelungen, es kommt ja auch auf die Musik an, ich finde eine tolle preiswerte Alternative ist der George Lynch Screamin? Deamon HB und auch der legndäre DiMarzio DP-100 SuperDist. Wie gesagt es kommt ja auch ein bissl darauf an, für welche Musik man in die Saiten greift.Mein Fazit; es gibt eine Haufen tolle Pickups, aber hey, kauft mehr Kloppmann, das ist Rock?n Roll mit viel angenehmen Höhen, schönem Tone-Feeeding und ganz viel Transparenz. Kloppmann? 6 Sterne!“